Actionfilme, Actionstars und einfach Action satt

Horror rss

Horrorfilme in der Kritik

Voice from the Stone Filmplakat

Voice from the Stone: Ruf aus dem Jenseits

27. Juni 2017

Das Kindermädchen Verena bekommt mit Jakob einen besonders schweren Fall anvertraut. Seit dem Tod der Mutter verschließt sich der Junge vollkommen vor seiner Umwelt. Verena soll ihn wieder zum Sprechen bringen. Doch der Junge erweist sich als harte Nuss, der zudem seltsame Gewohnheiten pflegt: So sitzt er gerne an Mauern und lauscht. Als würden die Steine zu ihm sprechen. Irgendwann hört auch Verena genauer hin…

The Dark Below DVD Cover

The Dark Below

Meeresbiologin Olive bringt von einem ihrer Tauchgänge eine ganz besondere Kreatur mit an die Erdoberfläche. Binnen kürzester Zeit entsteht zwischen Olive und ihrer Kreatur eine zunehmend obsessivere Beziehung, die vor allem Olive sehr irrational handeln lässt… Atmosphäre hui, Story und Figuren pfui, so kann man den Low-Budget-Horror gut auf den Punkt bringen.

Das amerikanische Postermotiv.

the Institute

“the Institute” (2017) ist ein weiteres kleines, eigenwilliges Projekt James Francos, bei dem er sich dieses Mal an einem 1893 in einer psychiatrischen Frauen-Klinik angesiedelten dramatischen Grusel-Thriller versucht hat… Mit dabei: Eric Roberts.

Die Mumie Tom Cruise Filmplakat

Die Mumie

Der erste Film des unlängst angekündigten “Dark Universe”, das diverse Gruselikonen der Universal-Studios zusammenführen und zu neuem Leben erwecken soll, sorgt für einen eher holprigen Start. “Die Mumie” hat an der Last, zu Großem hinzuleiten, schwer zu tragen und entfaltet nicht ihr volles Unterhaltungspotential.

Far Out (2007)

Far Out

In Phil Muccis 2007er Kurzfilm “Far Out” entwickelt sich ein “psychedelisches Happening” kurzerhand in eine “noch abgedrehtere Richtung”, als eine geheimnisvolle Schönheit auf eben jener Drogen-reichen Party eines gern ausschweifend feiernden Hollywood-Produzenten auftaucht…

The Disappointments Room

The Disappointments Room

Dana und David ziehen mit ihrem gemeinsamen Sohn aufs Land. Hier wollen sie den viel zu frühen Tod ihrer Tochter verarbeiten. Das fällt vor allem Dana enorm schwer. Die neue Umgebung scheint ihr dabei auch wenig zu helfen, denn die labile Frau macht in dem neu bezogenen Anwesen einige unheimliche Beobachtungen… Die erblondete Kate Beckinsale schlafwandelt durch einen lahmen Haunted-House-Horrorfilm.

Welcome to Willits

Welcome to Willits

“Hey Dolph, dein ‘Expendables 3’ Buddy Wesley Snipes dreht da gerade so nen Film mit Außerirdischen im Wald! Wir machen da gerade ganz zufällig was recht Ähnliches! Willst du da nicht mitmischen?” Hätte der Schwedenhammer mal lieber nein gesagt. So fügt er seiner Filmografie eine neue Supergurke hinzu. Die wirbt zum Dank massiv mit seinem Namen, obwohl er nur drei Minuten mitspielt.

the Listening Dead (2006)

the Listening Dead

Mit “the Listening Dead” schuf Phil Mucci 2006 einen atmosphärischen “Short” im Stile klassischer Schwarzweiß-Stummfilme, der nicht nur für Gothic-Horror-Genre-Freunde einen Blick wert ist…

The Void

The Void

Sheriff Carter erlebt die Horrornacht seines Lebens: Gerade hat er noch einen schwer verletzten Mann im Krankenhaus abgeliefert, da gehen in dem alten Gemäuer schon seltsame Sachen vor. Schwestern töten Patienten und mutieren zu grotesken Unwesen. Und vor dem Krankenhaus bauen sich Gestalten in weißen Roben auf, die niemanden aus dem Krankenhaus heraus lassen…

Das deutsche Covermotiv.

Restraint

In dem australischen Thriller “Restraint” (2008) verkörpern Teresa Palmer und Travis Fimmel ein junges Paar, das auf der Flucht vor der Polizei in das Haus des unter Agoraphobie leidenden ehemaligen Kunsthändlers Andrew (Stephen Moyer) eindringt – was im Folgenden nicht nur zu allerlei “Psycho-Spielchen” führt…

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 2780538 andere Actionnerds