Actionfilme, Actionstars und einfach Action satt

Horror rss

Horrorfilme in der Kritik

Das (aus diversen Gründen unpassende) deutsche Covermotiv.

Gefesselt – Wake in Fear

20. August 2017

Bevor er überhaupt fertiggestellt und veröffentlicht werden konnte, musste der 2016er Horror-Thriller “Wake in Fear” (aka “All I need”) erst einmal gravierende Produktionsschwierigkeiten überwinden. Hierzulande erscheint er nun unter dem unpassenden Titel “Gefesselt” – und wird dazu auch noch unvorteilhaft/irreführend vermarktet…

Schwarze Messe auf blutrotem Altar

Boris Karloffs letzter britischer Film vereint ihn noch einmal mit Christopher Lee vor der Kamera. Das macht die heute weitgehend vergessene “Schwarze Messe auf blutrotem Altar” aka “Hexe des Grafen Dracula” zwar nicht zu einem Klassiker des britischen Gruselkinos, aber aufpoliert in HD offenbart die Produktion der Hammer-Konkurrenz Tigon neben manch peinlichem Zugeständnis an die Swinging Sixties durchaus einige Vorzüge.

100 Feet

100 Feet

In Eric Reds „100 Feet“ spielt Michael Paré den gewalttätigen Ehemann der wehrhaften Famke Janssen, die den Prügelgatten höchstselbst ins Jenseits beförderte und dafür verknackt wurde. Den Rest der Strafe soll sie im Hausarrest verbringen, doch dummerweise spukt immer noch der Geist des Gatten durch die Bude – und der denkt auch nach dem Tod nicht ans Einstellen der Prügeleien.

Das deutsche Covermotiv.

Altitude – Tödliche Höhe

In “Altitude” (2010) brechen fünf junge Erwachsene per gemietetem Kleinflieger zu einem Konzert auf – geraten dabei allerdings in eine ungewöhnliche Schlechtwetterfront, in der “etwas Riesiges” zu lauern scheint…

Child of Satan DVD Cover

Child of Satan

Ach Mist. Wenn ich jetzt die Wahrheit schreibe, klickt doch keiner die Kritik. Aber das will ich ja nicht. Also lüge ich mal: “Child of Satan” ist der beste Horrorfilm aller Zeiten. Dieses Kleinod des subtilen Schreckens müsst ihr gesehen haben. Hier stimmt einfach alles: Die Story, die Inszenierung, die Darsteller. Alles der schiere Wahnsinn! Und erst dieser finale Twist. UnFUCKINGfassbar! Und Eric Roberts macht auch mit! Yeah!

Waxwork 2 Blu-ray Cover

Waxwork II: Lost in Time

“Waxwork II” schließt direkt an den großartigen Vorgängerstreifen “Waxwork” an, ist größer, bunter, teurer und versierter in Szene gesetzt, macht aber nicht nur aufgrund einer extrem zerdehnten, langatmigen Mittelalterepisode nicht mehr ganz so viel Spaß wie das grandiose Original. Funsplatterfans werden allerdings nach wie vor gut bedient!

Viral deutsches DVD-Cover

Viral

Ein unheimlicher Parasit hält die Welt in Atem. Als er sich in den USA auszubreiten beginnt, wird unter anderen die Heimatstadt der Schwestern Stacey und Emma unter Quarantäne gestellt. Abgeschnitten von ihren Eltern müssen die Mädchen nun alleine klar kommen. Das größte Problem: Eine von beiden ist längst infiziert… Atmosphärisch fantastischer Parasiten-Horror, der mit starken Darstellern mitten in seine Story hineinzieht.

Waxwork Blu-ray Cover

Waxwork

Marks Freunde werden einer nach dem anderen Opfer der Ausstellungsstücke eines unheimlichen Wachsfigurenkabinetts. Doch das Schlimmste kommt erst noch: Sobald alle Figuren des Kabinetts ihre Opfer gefunden haben, sind sie in der Lage, die Welt mit Chaos zu überziehen! Mark muss handeln! Anthony Hickox’ Regiedebüt ist eine liebevolle Hommage an das Horrorgenre und punktet mit witziger Story, nettem Humor und blutigen Effekten.

Wrong Trail DVD Cover

Wrong Trail – Tour in den Tod

Das Mountainbiker-Pärchen Joe und Stephanie findet bei einer Tour einen Schwerverletzten und versucht, ihn zu retten. Da tauchen plötzlich schießwütige Lumpen auf und eröffnen die Jagd auf alles, was noch halbwegs am Leben zu sein scheint… Der neue Streifen vom “Hidden in the Woods”-Regisseur Patricio Valladeres entpuppt sich als wilder Genre-Mix.

Ein amerikanisches Festival-Postermotiv.

It stains the Sands red

“Oh, no… not another zombie movie!” werden viele auf den ersten Blick wohl denken, wenn sie auf “It stains the Sands red” (2016) aufmerksam werden – allerdings sollten sie diesem durchaus humorvoll-kreativen kleinen Genre-Vertreter ruhig mal eine Chance einräumen…

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 2967048 andere Actionnerds