Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Creature Feature

Die coolsten Kreaturen der Horrorfilmgeschichte.

Sirenengesang

14. März 2019

Ob “The Mermaid” (China 2016), “The Mermaid – Lake of The Dead (Russland 2018) oder “The Little Mermaid” (USA 2018): Meerjungfrauen haben weltweit wieder Hochkonjunktur, und zwar in allen erdenklichen Genres. Die polnische Regisseurin Agnieszka Smoczyńska schießt mit ihrem Langspieldebüt “Sirenengesang” allerdings den Vogel ab. So viele Genres hat man noch selten in einem Film vereint gesehen.

Carnosaurus 2

Carnosaurus 2 – Attack of the Raptors

Bei „Carnosaurus 2“ setzte Produzent Roger Corman den B-Filmer Louis Morneau auf den Regiestuhl. Der inszeniert die Dinotrash-Fortsetzung als „Aliens“-Rip-Off, welche des Vorbild teilweise einstellungsgenau kopiert und lediglich die Aliens durch Saurier ersetzt.

Aliens vs Predator 2 Cover

Aliens vs Predator 2

Wenn zwei Kultmonster aufeinandertreffen, muss die Leinwand einfach brennen. Doch oh weh, schon der Vorgänger war großer Kokolores. “Aliens vs Predator 2” schafft es tatsächlich, da noch einen drauf zu setzen. Wir zerpflücken das Scheitern in vier Akten.

Carnosaurus

Carnosaurus

Roger Corman produzierte anno 1993 schnell ein „Jurassic Park“-Konkurrenzprodukt, das noch kurz vor dem Spielberg-Hit herauskam. In „Carnosaurus“ laufen bei Experimenten gezüchtete Dinos Amok und fressen Bewohner einer Kleinstadt, die in der Nähe des Labors liegt. Das alles mit mehr Gore, aber weitaus weniger Budget oder Finesse als das Vorbild.

Lost Island von Roel Reine DVD Cover

Lost Island vs The Tribe – Eine Idee zwei Filme

“The Tribe” und “Lost Island” basieren beide auf der gleichen Idee, deren filmische Umsetzung aber derart unrund lief, dass am Ende zwei Streifen herauskamen. Beide drehen sich um den “Missing Link” zwischen Affe und Mensch und bieten durchaus unterhaltsamen Horror mit garstigen Kreaturen.

Frankensteins Höllenbrut

In “Frankensteins Höllenbrut” gibt’s wieder keinen Frankenstein, sorry. Dafür treten Godzilla und sein Kumpel Anguirus zu einem Tag-Team-Wrestling-Match gegen die Legende King Gidorah und das Greenhorn Gaigan an. Doch den Neuen sollte man besser nicht unterschätzen…

Frankensteins Kampf gegen die Teufelsmonster

Das Produktionsstudio war von “Frankensteins Kampf gegen die Teufelsmonster” so enttäuscht, dass Regisseur Yoshimitsu Banno nie wieder einen Godzilla-Film inszenieren durfte. Dabei hat der psychedelisch angehauchte elfte Godzilla-Film einen äußerst ungewöhnlichen Herausforderer zu bieten… und eine simple Botschaft, die immer noch hochaktuell ist.

Frankenstein und die Ungeheuer aus dem Meer

Der Titel ist eine reichliche Mogelpackung, denn einen Frankenstein findet man hier nirgendwo. Dafür allerdings Godzilla, der auf einer vulkanischen Insel Urlaub macht und Beach-Volleyball mit Ebirah, einem überdimensionalen Hummer-Kaiju, spielt…

Megalodon mit Michael Madsen DVD Cover

Megalodon

The Asylums Antwort auf den Jason-Statham-Blockbuster “Meg” heißt “Megalodon” und setzt auf Michael Madsen anstelle von “The Stat”. Viel mehr fällt einem zu diesem Haufen Vollschrott nicht ein. Ach doch. Es geht um einen Megalodon. Und das Meer. Und einen Megalodon. Im Meer.

Meg mit Jason Statham DVD Cover

Meg

Jason Statham gegen den Urhai. In der recht freien Pulp-Roman-Adaption „Meg“ wird der Actionheld als Tauchexperte Jonas Taylor damit konfrontiert, dass Megalodons die Jahrtausende in der Tiefsee unbemerkt überlebt haben. Als mindestens eins der Biester ausbüxt und das Meer vor China unsicher macht, müssen Jonas und seine Sidekicks die Bedrohung aufhalten.

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 4750637 andere Actionnerds