Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Creature Feature

Die coolsten Kreaturen der Horrorfilmgeschichte.

"Mother, may I sleep with Danger?" (2016)

Mother, may I sleep with Danger? (2016)

16. September 2018

U.a. mit Vampiren und lesbischen Beziehungen aufwartend, haben wir es bei “Mother, may I sleep with Danger?” (2016) sowohl mit einem eigenwilligen “Meta-Lifetime-TV-Movie” als auch mit einem “losen Remake” des gleichnamigen melodramatischen Thrillers aus dem Jahr 1996 zutun…

Meg

Meg

Jason Statham gegen den Urhai. In der recht freien Pulp-Roman-Adaption „Meg“ wird der Actionheld als Tauchexperte Jonas Taylor damit konfrontiert, dass Megalodons die Jahrtausende in der Tiefsee unbemerkt überlebt haben. Als mindestens eins der Biester ausbüxt und das Meer vor China unsicher macht, müssen Jonas und seine Sidekicks die Bedrohung aufhalten.

Ben

Anführer-Ratte “Ben” hat all die fiesen Menschen überlebt, die ihm in “Willard” ans Leder wollten. Als Belohnung gibt es nur ein Jahr später eine eigens nach ihm benannte Fortsetzung. Und die wird jetzt mit allen Rattenkumpels mal so richtig gefeiert. Cornflakes-Packungen für alle!

Leviathan Cover der Blu-ray

Leviathan

In dem Creature Feature gerät ein Mitbringsel von einem gesunkenen russischen Schiff für eine Handvoll Unterwasser-Bergarbeiter zur lebensbedrohenden Gefahr… Peter Weller spielt ab sofort “Alien” im “The Abyss”-Setting und darf sich unter der versierten Actionregie von George P. Cosmatos im Kampf gegen widerwärtige, von Stan Winston erschaffene Monstren richtig austoben.

Gate II – Das Tor zur Hölle

Die Mini-Dämonen aus dem Kulthit “Gate – Die Unterirdischen” mit Stephen Dorff sind wieder da. Doch mit “Gate II – Das Tor zur Hölle” konnte Tibor Takács die Fans des Originals nicht mehr für sich gewinnen. Ist der schlechte Ruf wirklich verdient?

Willard

Ratten lassen sich im Genre des Tierhorrors erstaunlich selten blicken. Das Außenseiter-Drama “Willard” aus dem Jahr 1971 darf sich in diesem Bereich tatsächlich als Pionier bezeichnen – und ist dank der dressierten Nager vermutlich nach wie vor der wichtigste Beitrag zum Thema “Ratten-Horror”.

Titan Deutsches DVD Cover

Titan – Evolve or Die

Die Erde liegt in den letzten Zügen. Wissenschaftler versuchen darum, eine Handvoll Menschen auf das Leben auf dem Titan vorzubereiten. Als an den Probanden seltsame Veränderungen zu bemerken sind, schlägt die Frau eines Versuchsteilnehmers Alarm. Doch da ist es längst zu spät… Spannende Sci-Fi-Horror-Melange, die auf eine faszinierende Grundprämisse bauen kann.

Bubba the Redneck Werewolf deutsches DVD Cover

Bubba the Redneck Werewolf

In “Bubba the Redneck Werewolf”, der Verfilmung einer kurzlebigen Comic-Reihe von Mitch Hyman, gerät Hundefänger und Verlierer Bubba an den Teufel, der ihm einen Faust’schen Pakt anbietet. Bubba mutiert daraufhin zum Werwolf, der seine Heimatstadt retten muss – vor dem Teufel! Ein großer Spaß für Horror-Fans, der leider extrem billig ausschaut.

A Quiet Place deutsches Filmposter

A Quiet Place

Wie übertönt man den Krawall der unzähligen Blockbuster und Comicverfilmungen, die unsere Kinos verstopfen? Die Antwort ist so simpel wie effektiv: Mit Stille. In John Krasinskis SciFi-Horror-Drama “A Quiet Place” kann jedes Geräusch den Tod bedeuten. Diesmal gilt erst recht: Ruhe im Kinosaal!

Guardians of the Tomb DVD Cover

Guardians of the Tomb

In diesem Hybrid aus Abenteuer- und Horrorfilm geraten die Mitglieder einer Rettungsmission in Westchina an eine besonders aggressive und extrem giftige Variante der Trichterspinne. Kellan Lutz und Li Bingbing versuchen in dem durchaus unterhaltsamen Creature Feature alles, um den Killerspinnen ungeschoren zu entkommen.

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 4149665 andere Actionnerds