Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

the Horror Pit

Ob Splatter, Trash oder was es sonst noch gibt … all das findet hier seinen verdienten Platz

Bloodsucking Bastards

12. Juli 2018

Das nennen wir Effizienzsteigerung: In der Horrorkomödie “Bloodsucking Bastards” sehen sich die Mitarbeiter einer Firma mit einem Management konfrontiert, das sie in Vampire verwandeln will, damit sie 24 Stunden am Tag in abgedunkelten Räumen ohne Leistungsabfall malochen können. Natürlich stinkt das einigen gewaltig und sie setzen sich blutig zur Wehr.

Hochzeitsnacht im Geisterschloss

In seiner fünften und letzten Regiearbeit “Hochzeitsnacht im Geisterschloss” begibt sich Gene Wilder auf die Suche nach dem Genre seiner Kindheit: dem “Comedy Chiller”. In der Folge setzt es ebenso viele Schocks wie Lacher.

Das Vorab-Covermotiv des dt. "Revenge" Mediabooks

Revenge

Mit dem stylishen Survival-Thriller “Revenge” legte die Französin Coralie Fargeat 2017 ihr ebenso knallhartes wie furioses Debütwerk vor: Très bien!

Ghost Town

Zwei Häuserreihen, eine staubige Straße, ein paar Geister mit Colts… und ein schickes Cover. Mehr braucht es nicht, um den Videokassettenleiher zu überzeugen. Doch hat “Ghost Town” aus der Charles-Band-Schmiede Empire Pictures auch in Sachen Unterhaltungswert noch etwas zu bieten?

Das dt. BluRay-Wendecover-Motiv: "From a House on Willow Street"

From a House on Willow Street (aka “Demon Girl”)

Sharni Vinson spielt die Hauptrolle in dem hierzulande unter dem Titel “Demon Girl” veröffentlichten 2016er Horror-Streifen “From a House on Willow Street”, in welchem vier Personen die Tochter eines Diamanten-Händlers entführen – unwissend, dass das Mädel von einem fiesen Dämon besessen ist…

Das Ritual - Im Bann des Bösen

Das Ritual – Im Bann des Bösen

Auch den dritten „Geschichten aus der Gruft“-Film „Das Ritual – Im Bann des Bösen“ produzierten Joel Silver, Richard Donner, Walter Hill, Robert Zemeckis und Gilbert Adler wieder. Avi Neshers Nachzügler zur Serie ist eine Art moderne Version des Horrorklassikers „I Walked with a Zombie“ und beschäftigt sich mit Wiedergängern, Krankheiten und Intrigen auf Jamaika.

Bordello of Blood

Bordello of Blood

Beim zweiten „Geschichten aus der Gruft“-Kinofilm „Ritter der Dämonen“ war das Produzentenquintett aus Joel Silver, Richard Donner, Walter Hill, Robert Zemeckis und Gilbert Adler erneut am Ruder, während letzterer auch Regie führte. Das titelgebende Etablissement wird von Vampirdamen betrieben, die sich am Blut ihrer Freier laben, bis ein findiger Privatdetektiv ihnen auf die Schliche kommt.

Ritter der Dämonen

Ritter der Dämonen

Die erste Spielfilmauskopplung von „Geschichten aus der Gruft“ inszenierte Ernest R. Dickerson für das eingespielte Produzentengespann aus Joel Silver, Richard Donner, Walter Hill, Robert Zemeckis und Gilbert Adler. In „Ritter der Dämonen“ jagt ein teuflischer Billy Zane einem blutgefüllten Schlüssel nach und belagert mit seinen Dämonen ein Hotel, in dem sich unter anderem William Sadler verschanzt.

Die Schreckenskammer des Dr. Thosti

Sie sind die “Expendables” für den Horrorfilm der 30er bis 50er. In “Die Schreckenskammer des Dr. Thosti” treffen sich Rathbone, Lugosi und Chaney zwecks Gehirn-OP in einem Schloss. Dieser klassische Horrorfilm ist trotz prominenter Besetzung heute fast vergessen, dabei birgt er personell eine Menge Zündstoff…

Die 7 Pranken des Satans

Robert Quarry schlüpft zum zweiten Mal in die Rolle des bissigen Grafen, der im modernen 20. Jahrhundert sein Unwesen treibt. “Die 7 Pranken des Satans” ist die höher budgetierte Fortsetzung von “Junges Blut für Dracula” – und gilt gemeinhin als der bessere Film. Ist da was dran?

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 4075143 andere Actionnerds