Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Horror

Horrorfilme in der Kritik

Graf Zaroff – Genie des Bösen

Was haben die Bösewichte aus “Hard Target”, “Predator”, “Running Man” und vielen anderen Menschenjagdfilmen gemeinsam? Sie stammen alle vom einzig wahren “Genie des Bösen” ab: Graf Zaroff.

Monster Island DVD Cover

Monster Island – Kampf der Giganten

Eine Firma für Unterwasser-Bergbau entdeckt gar Furchtbares! Es gibt gewaltige Monstren auf unserer Erde! The Asylum machte aus dieser wahnwitzigen Prämisse einen steilen Mockbuster. Der verwurstet “Godzilla 2” und hat mit Eric Roberts zumindest einen bekannteren Namen im Cast. Helfen tut’s nicht…

Slaughterhouse Rulez deutsches Cover

Slaughterhouse Rulez

Weil der geldgeile Direktor eines englischen Elite-Internats eine Fracking-Firma rund um sein Schulanwesen schalten und walten lässt, kommen blutdürstige Monstren an die Oberfläche und wollen sich an den Schülern satt fressen… Creature Feature mit Simon Pegg und Nick Frost.

Frankensteins Monster im Kampf gegen Ghidorah

“Godzilla II – King of the Monsters” sorgte mit einer bunten Mischung der populärsten Toho-Monster gerade für Krawall im Kino. Doch die Konstellation Godzilla, Rodan, Mothra und King Ghidorah gab es schon einmal in der Filmgeschichte – vor 45 Jahren, im fünften Godzilla-Abenteuer “Frankensteins Monster im Kampf gegen Ghidorah”.

Rampant deutsches DVD Cover

Rampant

Der Hof Koreas ächzt unter tagtäglichen Intrigen. Diese werden von den das Land unterdrückenden Chinesen gesponnen, um ihre Macht auszudehnen. Als sich ein Kronprinz dagegen aufzulehnen versucht, kommt es zur Tragödie. Bald sind die Intrigen jedoch das kleinste Problem der Koreaner, denn eine Zombie-Epidemie breitet sich aus… Furiose Zombie-Action ist die Folge.

Piggy Banks

Bei “Piggy Banks” handelt es sich um ein düsteres, sich um zwei von ihrem Vater quasi “zum Morden erzogene” Brüder rankendes Drama aus dem Jahr 2005, bei dem u.a. Jake Muxworthy, Lauren German, Gabriel Mann, Tom Sizemore und Kelli Garner mit von der Partie sind…

Die Rache des Pharao

“Die Rache des Pharao” ist der zweite von insgesamt vier Mumien-Filmen, die das britische Produktionsstudio Hammer zwischen 1959 und 1971 produzierte. Mit Schwergewichten wie Christopher Lee und Peter Cushing, die noch im ersten Film mitspielten, kann diese Billig-Produktion nicht mehr protzen und auch sonst sind keinerlei Besonderheiten zu vermelden… doch um so ungenierter lässt sich das Ganze heute genießen.

Hammer House of Horror

Anfang der 80er gehen in den altehrwürdigen Hammer Studios langsam die Lichter aus. Ein Ass haben sie aber noch im Ärmel: Die 13-teilige Anthologie-Serie “Hammer House of Horror”.

The Curse

“The Curse” ist die zweite Verfilmung der Lovecraft-Kurzgeschichte “The Colour Out Of Space”. Darin muss der junge Wil Wheaton mit ansehen, wie ein Meteorit langsam die Tiere auf der Farm vergiftet… und am Ende auch seine eigene Familie.

Die tödlichen Bienen

Nach Alfred Hitchcocks “Die Vögel” wurde für Filmproduzenten plötzlich der Himmel interessant. Die britische Firma Amicus fragte sich also: Was fliegt durch die Luft, ist kein Vogel und kann sich trotzdem durch menschliche Haut bohren? Richtig: “Die tödlichen Bienen”!

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 5461218 andere Actionnerds