Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Action-Regisseure

Michael Bay, Tony Scott, Antoine Fuqua, James Cameron und John Woo sind nur einige der Regisseure, die das Actionfan-Herz höher schlagen lassen. Wir fokussieren auf ihre Leben und Karrieren.

Walter Hill Portrait

Walter Hill – Jeder seiner Filme war ein Western

12. April 2021

Er hat mit “Nur 48 Stunden” die 80er-Buddy-Cop-Welle losgetreten. Sein Name steht sowohl als Regisseur als auch als Drehbuchautor und Produzent für taffes Kino und Actionfan-Favourites wie “Red Heat”, “Und wieder 48 Stunden”, “Shootout” oder das “Alien”-Franchise. Unser Portrait des Filmemachers, ergänzt um eine ausführliche Werkschau in Podcast-Form.

Don Michael Paul Portrait

Don Michael Paul – Der DTV-Sequel-Spezialist

Don Michael Paul startete als Schauspieler und wechselte dann ganz allmählich hinter die Kamera. Hier gilt er vor allem Universal als versierter Sequel-Regisseur und führte mit Filmen wie “Jarhead 2”, “Death Race: Anarchy” oder “Tremors 5-7” Fanlieblinge wertig fort. Auch ins “Sniper”-Franchise pumpte er einiges an frischem Blut. Wortwörtlich. Unser Portrait des Filmemachers.

Tony Scott am Set von DIE ENTFÜHRUNG DER U-BAHN PELHAM 1 2 3

Tony Scott – Bilderstürmer und Bruder von Ridley

Wir beleuchten das Leben und das Werk von Ridley Scotts jüngerem Bruder Tony, der mit Filmen wie “Top Gun”, “Man on Fire” oder “Der Staatsfeind Nr. 1” gewaltige Erfolge feierte und mithalf, die Werbe-Ästhetik ins Actiongenre zu implementieren.

Shane Black auf der Comic Con in San Diego

Die Shane Black Erfolgsformel: Action trifft Humor

Shane Black hatte sich als Drehbuchautor von Hits wie “Lethal Weapon” oder “Last Boy Scout” längst einen Namen gemacht, bevor er mit “Kiss Kiss, Bang Bang” als Regisseur debütierte und seitdem mit “Iron Man 3” oder “Predator: Upgrade” die Actionfans verzückte. Seine Erfolgsformel: Mixe Action mit fiesem Humor.

William Kaufman

William Kaufman, der Regisseur von “Sinners and Saints”, im Interview

Der bisher größte Wurf gelang dem Action-Regisseur mit dem B-Action-Geheimtipp “Sinners and Saints”. Doch auch mit “The Marine 4” und “Jarhead 3” bewies William Kaufman ein Gespür für zackige, realistisch gehaltene Action. Wir baten den Filmemacher zum Interview und sprachen mit ihm sowohl über seine Karriere als auch über “Sinners and Saints 2: Vengeance” und seinen neuen Film “Daylight’s End”.

Antoine Fuqua

Antoine Fuqua – Der Schöpfer von Shooter und Equalizer im Portrait

Antoine Fuqua machte sich als Regisseur von Filmen wie “The Replacement Killers”, “Olympus Has Fallen” oder “Shooter” einen Namen unter den Actionfans. Sein “Training Day” verschaffte Denzel Washington seinen zweiten Oscar und “The Equalizer” führte beide wieder zusammen. Unser Portrait des Regisseurs.

Jesse V. Johnson Interview

Jesse V. Johnson

Wir führten ein ausführliche Interview mit dem Regisseur und Stuntkoordinator Jesse V. Johnson. Anlässlich des deutschen Releases des Dolph Lundgren und Steve Austin Krachers “The Package” blickte Jesse für uns auf seine Karriere zurück, gewährt Einblicke in die Arbeiten an “The Package” und umschreibt, wie schwer das Arbeiten als B-Action-Regisseur heutzutage ist.

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 8951972 andere Actionnerds