Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Gewinnt “15 Minutes of War” für euer Heimkino

15 Minutes of War Gewinnspiel

Wir verlosen drei Blu-rays des Actionthrillers “15 Minutes of War”. Copyright: Busch Media Group

Am 27. September 2019 erscheint „15 Minutes of War“ als DVD, Blu-ray und VoD. Der Actionthriller beruht auf wahren Ereignissen und erzählt von einer französischen Spezialeinheit, die 1976 die gewaltsame Entführung eines Schulbusses im Grenzgebiet zwischen Dschibuti und Somalia beenden soll. Wir stellen euch den Film genauer vor und verlosen drei Blu-rays!

Die Geschichte einer internationalen Krise im Kalten Krieg

Im Februar 1976 entführen Terroristen einen Schulbus in der französischen Kolonie Dschibuti. Auf der wilden Flucht ins benachbarte Somalia wird der Bus beschädigt und bleibt im Niemandsland kurz vor der Grenze liegen. Polizei und Armee umstellen den Grenzübergang, doch die Kidnapper drohen mit der Hinrichtung der Kinder.

Paris schickt eine Spezialeinheit unter dem Kommando des besonnenen Scharfschützen Gerval. Seine Aufgabe: Die Entführer ausschalten, ohne dass auch nur eine der zwanzig Geiseln zu Schaden kommt. Als allerdings auf der anderen Seite der Grenze somalische Truppen und KGB Offiziere aufmarschieren, eskaliert die Situation zu einer internationalen Krise. Gerval muss damit rechnen, dass ein einziger Schuss einen Krieg auslösen wird.

Schaut in “15 Minutes of War” hinein

Der historische Hintergrund von “15 Minutes of War”

Das ostafrikanische Dschibuti war seit 1896 französische Kolonie und wurde nach dem zweiten Weltkrieg in ein Überseeterritorium umgewandelt. Seitdem kam es immer wieder zu Spannungen unter den verschiedenen ethnischen Gruppen der Bevölkerung über die Beibehaltung des Kolonialstatus. Während die Minderheit der Afar für den Verbleib unter der französischen Flagge plädierte, forderte die Bevölkerungsmehrheit der dschibutischen Somali den Anschluss an Somalia.

Dieser Konflikt eskalierte in den siebziger Jahren. Er wurde zusätzlich verschärft, weil die Landesgrenze zu Somalia faktisch die Trennlinie zwischen den beiden militärischen Blöcken im Kalten Krieg bildete. Während die Kolonialmacht Frankreich Mitglied der NATO war, stand Somalia unter dem Einfluss der Sowjetunion und des Warschauer Paktes.

15 Minutes of War mit Olga Kurylenko

Sexy Olga Kurylenko ist als Lehrerin der entführten Kinder in “15 Minutes of War” dabei. Copyright: Busch Media Group

Vor diesem Hintergrund erhielt die gewaltsame Beendigung einer Geiselnahme, die sich im Februar / März 1976 an der Grenze der beiden Länder ereignete, eine erhebliche weltpolitische Brisanz. Höchstwahrscheinlich wurde der militärische Zwischenfall deswegen offiziell unter den Teppich gekehrt. Nur wenige Zeitungen berichteten darüber und meist blieb es bei einer Randnotiz. Erst viele Jahre später wurden Bücher zum Thema veröffentlicht und die explosive Dimension des „15 Minuten Krieges“ wurde erkennbar.

Die Beendigung der Geiselnahme markiert auch die erste Bewährungsprobe der französischen Anti-Terror Einheit GIGN (Groupe d’intervention de la gendarmerie nationale), die später auch im Kampf gegen Flugzeugentführungen eingesetzt wurde.

Wir verlosen drei Blu-rays des Actionthrillers

Anlässlich des Heimkinostarts von „15 Minutes of War“ verlosen wir gemeinsam mit der Busch Media Group drei Blu-rays! Wer gewinnen möchte, muss bei unserem Gewinnspiel mitmachen. Hierzu solltet ihr oben eingebundenen Trailer genauestens studieren und uns folgende Fragen beantworten:

1. In einer Szene sehen wir aus der Vogelperspektive das Befreiungsteam. Wie viele Männer LIEGEN mit der Waffe im Anschlag flach auf dem Boden?
2. Wie viele sichtbare Detonationen gibt es in dem Trailer zu sehen?

Wenn ihr meint, die richtigen Antworten herausgefunden zu haben, sendet sie via E-Mail und mit dem Betreff „Krieg“ an:

actionfreunde@gmx.de

Alle Einsendungen mit den korrekten Lösungen wandern in den Lostopf. Die Gewinner werden via E-Mail von uns informiert. Die Preise können nicht bar ausgezahlt werden und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist Montag, der 07. Oktober 2019 um 18:00 Uhr.

Im Sinne der DSGVO sei erwähnt, dass eure E-Mails bis zur Auswertung in unserem Postfach verbleiben und danach gelöscht werden. Abgesehen von der Gewinn-Information für die Gewinner wird niemand von uns eine E-Mail, einen Newsletter oder irgendeine Form von Direkt-Marketing erhalten…

Viel Erfolg!

Tagged as: , , , , , , ,

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 5602112 andere Actionnerds