Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Gewinnt Blu-rays von “Hotel Artemis”

Hotel Artemis Quiz

Wir verlosen zwei Blu-rays von “Hotel Artemis”. Copyright: Concorde Home Entertainment.

Hotel Artemis“ ist ein Mix aus dystopischer Sci-Fi und harter Action. Zum Heimkinostart des Neo-Noir-Kammerspiels am 3. Dezember 2018 stellen wir euch den Film eingehender vor, fokussieren auf dubiose Geheimclubs der Filmgeschichte und verlosen zwei Blu-rays des Filmes.

Willkommen im Hotel Artemis

Seit 22 Jahren betreibt „Die Schwester“ (Jodie Foster) schon das Hotel Artemis in Los Angeles. Hinter der heruntergekommenen Fassade des 13-stöckigen Gebäude im Art-Deco-Stil verbirgt sich eine High-Tech-Klinik, die von Mafiaboss The Wolfking (Jeff Goldblum) finanziert wird. Behandelt werden in diesem „Club“ nur Mitglieder aus den Reihen der Unterwelt. Bezahlt wird im Voraus. Und auch hier gelten strenge Regeln: Keine Waffen, keine Kämpfe, kein böses Wort gegen das Personal!

Wer sich nicht daran hält, verliert seine Mitgliedschaft und wird von Everest (Dave Bautista), dem treuen Assistenten der Schwester, nach draußen komplimentiert. Im Hotel Artemis scheinen auch die Unruhen und das Chaos auf den Straßen der Millionenmetropole weit entfernt. Doch was beginnt wie ein ganz normaler Mittwoch, entwickelt sich im Laufe der Nacht zu einem adrenalingeladenen Neo-Noir-Kammerspiel, das die Grundmauern des streng geheimen Etablissements erschüttert und auch die Schwester dazu zwingt, ihre eigenen Regeln zu brechen…

Schaut im “Hotel Artemis” vorbei

Geschlossene Gesellschaft: Exklusive Clubs der Filmgeschichte

Zum Heimkinostart von „Hotel Artemis“ klopfen wir an die Pforten exklusiver, geheimer und dubioser Clubs der Filmgeschichte.

Der Maskenball in „Eyes Wide Shut“ (1999)

„Fidelio“ – Mit diesem Codewort, welches ihm sein Freund Nick verraten hat, verschafft sich der wohlhabende New Yorker Arzt Bill Harford (Tom Cruise) unerlaubten Einlass zu einem orgiastischen Maskenball. Mit bedrohlichen Folgen! Denn obwohl er selbst zu den gehobeneren Kreisen gehört: Hier feiert eine ganz andere Liga. Nachdem ihm seine Frau Alice (Nicole Kidman) von ihren Untreue-Phantasien erzählt hatte, war er durch das Nachtleben von einer sexuellen Verlockung zur anderen getaumelt. Fasziniert von den religiös anmutenden Ritualen und der ausschweifenden Orgie auf Schloss Somerton, ignoriert er die Warnungen einer unbekannten Frau, das Anwesen wieder zu verlassen. Trotz Maske fliegt seine Identität auf, doch die ihm drohende Strafe nimmt die schöne Unbekannte auf sich. Bill darf gehen, doch am nächsten Tag ist Nick verschwunden und die unbekannte Frau tot…

Die Weber-Bruderschaft in „Wanted“ (2008)

Hotel Artemis mit Jodie Foster und Dave Bautista

Dave Bautista und Jodie Foster arbeiten im “Hotel Artemis”. Copyright: Concorde Home Entertainment

Das Leben des unscheinbaren Buchhalters Wesley Gibson (James McAvoy) wird auf den Kopf gestellt, als ihm die mysteriöse Fox (Angelina Jolie) eröffnet, dass er der Sohn eines kürzlich getöteten Auftragsmörders sei. Fox führt ihn zu Sloan (Morgan Freeman), dem Anführer der Weber-Bruderschaft, einer Geheimorganisation von Killern, die mit ihrer tödlichen Arbeit „Stabilität in einer instabilen Welt“ schafft. Klar, dass auch die Aufnahmeformalitäten bei einem solchen Verein ähnlich ungewöhnlich sind. Wie sein Vater, soll Wesley über besondere Fähigkeiten verfügen, die ihm die Mitgliedschaft ermöglichen. Mit dem Ziel, eines Tages den Tod seines Vaters zu rächen, durchläuft Wesley ein hartes Training und erfüllt erste Missionen. Als er endlich den Auftrag erhält, den vermeintlichen Mörder seines Vaters auszuschalten, nimmt Fox ihn wiederum ins Visier. Offenbar spielt Sloan mit der Weber-Bruderschaft ein falsches Spiel…

The Continental in „John Wick“ (2014)

Bereits zwei Mal kehrte der ehemalige Auftragskiller John Wick (Keanu Reeves) aus dem Ruhestand zurück, um mit bleihaltigen Argumenten ein paar Dinge klarzustellen. In der absurd überdrehten und für viele Beteiligte doch eher kurzlebigen Gangsterwelt des John Wick hat sich mit The Continental eine Konstante etabliert. Der Gangsters-Only-Club unterhält Hotels in New York und Rom, die als neutrale Zonen fungieren. Hier dürfen keine Geschäfte abgewickelt oder Aufträge ausgeführt werden. Ein Bruch dieser Regel wird mit dem Tode bestraft. Der Concierge nimmt aber gerne alle Wünsche entgegen, die eine ausgefallene Klientel aus Verbrechern eben so hat. Sogar Haustiere sollen erlaubt sein – nicht jedoch in New York. Bezahlt wird in einer eigenen Währung in Form von Goldmünzen. Sicher wird John Wick auch im dritten Film wieder im Continental einchecken. Für weitere Einblicke in die exklusiven Etablissements ist eine TV-Serie angekündigt.

Project Chaos in „Fight Club“ (1999)

Hotel Artemis mit Sofia Boutella

Sofia Boutella checkt ins “Hotel Artemis” ein. Copyright: Concorde Home Entertainment

Die erste Club-Regel: Ihr verliert kein Wort über den Fight Club. Diese Regel wird dem namenlosen Erzähler (Edward Norton) noch zum Verhängnis. Zusammen mit dem zwielichtigen Seifenhändler Tyler Durden (Brad Pitt) gründet er, scheinbar eher zufällig, den Fight Club. Eine Zusammenkunft von Männern, die sich bei Schlägereien im Keller einer Bar erst richtig lebendig fühlen. Gekämpft wird freiwillig und nach bestimmten Regeln, aber ohne wettkämpferischen Ehrgeiz. Aus dieser Gruppe rekrutiert Tyler die Mitglieder für die Geheimloge „Project Chaos“, quartiert sie kasernenartig in seinem Abbruchhaus ein und lässt sie Aktionen gegen die öffentliche Ordnung durchführen. Entsetzt findet unser Erzähler heraus, dass es Tyler nicht bei Sabotageakten belassen will und weitere Fight Clubs ins Leben gerufen hat mit dem Ziel, das Finanzwesen zu sprengen. Und mit perfektem Schutzmechanismus: Der ersten Club-Regel…

Die Kommune in „The Beach“ (2000)

Zusammen mit einem französischen Pärchen macht sich der Amerikaner Richard (Leonardo DiCaprio) von Bangkok aus auf den Weg zu einem angeblich paradiesischen Strand, der versteckt auf einer kaum erreichbaren Insel liegen soll. Mit Hilfe einer Karte, die Richard von einem flüchtigen Bekannten kurz vor dessen Selbstmord erhalten hat, erreichen sie ihr Ziel. An dem wirklich sagenhaft schönen Strand lebt eine Kommune von Aussteigern, angeführt von der herrischen Sal (Tilda Swinton) und nur mit dem notwendigsten Kontakt zur Außenwelt. Um das Inselparadies nicht zu verraten, dürfen Richard und seine beiden Begleiter bleiben und fügen sich gerne in das vermeintliche Idyll. Doch der Schein trügt. Nicht nur Richard hat durch eine Kopie der Karte die geheime Kommune in Gefahr gebracht. Durch Intrigen und Misstrauen steuert auch innerhalb der Gruppe alles auf eine tödliche Eskalation zu…

Gewinnt zwei Blu-rays von “Hotel Artemis”

Gemeinsam mit Concorde Home Entertainment verlosen wir anlässlich des Heimkinostarts von „Hotel Artemis“ zwei Blu-rays des Filmes. Wer gewinnen möchte, muss sich den oben eingebundenen Trailer genau anschauen und uns folgende Fragen beantworten:

1. Wie heißt die Suite der Auftragsmörderin?
2. Zu wie viel Prozent verarztet „die Schwester“ Schusswunden im Hotel Artemis?
3. Was regnet es in L.A.? Wasser ist es jedenfalls nicht!

Wenn ihr meint, die richtigen Lösungen gefunden zu haben, schickt sie uns via E-Mail und mit dem Betreff „Reservierung“ an:

actionfreunde@gmx.de

Alle Einsendungen mit den korrekten Lösungen wandern in den Lostopf. Die Gewinner werden via E-Mail von uns informiert. Die Preise können nicht bar ausgezahlt werden und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist Dienstag, der 18. Dezember 2018 um 18:00 Uhr.

Im Sinne der DSGVO sei erwähnt, dass eure E-Mails bis zur Auswertung in unserem Postfach verbleiben und danach gelöscht werden. Abgesehen von der Gewinn-Information für die Gewinner wird niemand von uns eine E-Mail, einen Newsletter oder irgendeine Form von Direkt-Marketing erhalten…

Viel Erfolg!

Mehr Informationen zu “Hotel Artemis”

Die Facebook-Fanpage
Die offizielle Website

Tagged as: , , , , , , , , , , ,

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 4417088 andere Actionnerds