Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Gewinnt “Dredd 3D” DVD und Blu Ray!

Dredd 3D

Karl Urban gibt den eisenharten Judge Dredd.

Am 19. April 2013 kommt der brettharte Action-Hammer „Dredd 3D“ in Deutschland als DVD, Blu-ray und Blu-ray 3D in den Handel und taucht euer Pantoffelkino in blutrot … Anlässlich des Kaufstarts der Comicverfilmung verlosen wir gemeinsam mit Universum Film eine DVD und eine Blu Ray jeweils inklusive dem deutschen Filmplakat von „Dredd 3D“.

Die Filmwelt von „Dredd 3D“

Mega City One – eine gigantische Metropole voller Gewalt, Chaos und Verbrechen inmitten des düsteren und zerfallenen Amerikas. Die Bewohner leiden und immer mehr verfallen der neuen Droge Slo-Mo, die sie die Realität in extremer Zeitlupe erleben lässt. Einzig und allein die “Judges” können gegen die Verbrechen in ihrer Stadt ankämpfen, nur sie haben die Macht als Richter und Vollstrecker für Recht und Ordnung zu sorgen. Dredd (Karl Urban), als oberster “Judge” gefürchtet, will die Stadt von ihren Plagen befreien. Zusammen mit seiner neuen Rekrutin, Cassandra Anderson (Olivia Thirlby), nimmt er den Kampf gegen Ma-Ma (Lena Headey) auf, eine Drogenbaronin, die eiskalt über den größten Slum der Stadt herrscht. Als Dredd und Anderson einen Handlanger aus ihrem skrupellosen Clan zu fassen kriegen, entfacht Ma-Ma einen erbitterten Krieg, in dem sie vor nichts zurückschreckt, um ihr Imperium zu schützen…

Das Ergebnis ist hartes, effektgeladenes Actionkino mit einer klaren Ansage: Hier erwartet den Zuschauer Dauer-Action auf allerhöchstem Niveau.

Judge Dredd – vom Comic auf die große Leinwand

Dredd 3D

Mega City One – Dredds Arbeitsplatz.

2000 AD
Das ikonische britische Comicmagazin 2000 AD wird seit über zehn Jahren von Matt Smith herausgebracht, dieser erzählt zur Erfolgsgeschichte: „2000 AD erschien erstmals im Februar 1977. Es entstand aus den traditionellen Abenteuer-Comics, wovon es in den 60ern und 70ern viele gab.“ 2000 ADs berühmtester Charakter ist Judge Dredd, der unter Herausgeber Pat Mills das erste Mal im Magazin für Recht und Ordnung sorgte. John Wagner, der Erfinder des Judges, erinnert sich an die Anfänge: „Ich war Herausgeber anderer Comics und schuf eine Art Dirty-Harry-Figur namens „One-Eyed Jack“. Als Pat Mills an 2000 AD arbeitete sagte ich, das Einzige, was ihm fehle, sei ein knallharter Polizist. Ich schrieb die Geschichte und wählte den Namen Judge Dredd. Er stach sehr hervor. Einmal gesehen, konnte man ihn nicht mehr vergessen.“

Sylvester Stallone setzt die Maske auf – und ab
Die erfolgreiche Comic-Reihe setzte 1995 das erste Mal zum Sprung auf die Leinwand an: mit Actionstar Silvester Stallone als Bekämpfer der Gesetzlosen. Ursprünglich war Arnold Schwarzenegger für den Judge vorgesehen. Doch dann schnappte sich Sly den Part und setzte sich den charismatischen Dredd-Helm auf und – entgegen der Comic-Vorlage – im Film auch wieder ab. Stallone, eigentlich braunäugig, ist in der Science-Ficition-Adaption „Judge Dredd“ mit auffällig blauen Augen zu sehen. Neben Stallone setzte sich der Cast unter anderen aus Armand Assante und der schönen Diane Lane zusammen.

Dredd 3D

Die Slo-Mo Sequenzen sind das absolute Highlight des Streifens.

Mega City One revisited
2012 knallte es erneut in Mega City One – der gigantischen Metropole, wo Judge Dredd für das Gesetz kämpft. Und auf den Kinoleinwänden! Die zweite Verfilmung mit Karl Urban („Der Herr der Ringe“-Trilogie), Lena Headey („Game of Thrones“) und Olivia Thirlby („Juno“) stand an und sollte dem Comic weit näher sein als die Sly-Version. Das Drehbuch steuerte Comicfan und Erfolgsautor Alex Garland („28 Tage später“) bei und die Regie übernahm der Engländer Pete Travis („8 Blickwinkel“). Hauptdarsteller Karl Urban erklärt Dredds Funktion in der Mega-Metropole: „Er ist Richter, Geschworener und Vollstrecker.“ Entstanden ist eine düstere Welt, die mit ästhetischen Superzeitlupen und faszinierenden Effekten berauscht: eindrucksvolle Science-Fiction-Action in 3D.

Behind the Scenes of „Dredd 3D”

Gewinnt eine DVD und Blu Ray von „Dredd 3D“

Seit bald vier Jahrzehnten beglückt Judge Dredd Comicfans und Actionliebhaber. Für Recht und Ordnung in den eigenen vier Wänden kann man sich den Judge ab 19. April 2013 als DVD, Blu Ray, Blu Ray 3D und VoD nach Hause holen. Oder ihr gewinnt ihn einfach bei uns! Wir verlosen einmal die DVD und einmal die Blu Ray zu „Dredd 3D“ – jeweils inklusive dem deutschen Filmplakat! Um gewinnen zu können, müsst ihr nur die zwei folgenden Fragen beantworten:

1. In dem „Behind the Scenes“ Clip in diesem Artikel fällt ein Satz zur Comicvorlage. Dieser lautet:

So sehr es um Judge Dredd ging, es ging in den Geschichten vor allem auch um …(Das Leben in dieser Welt)

Wir suchen für die Fehlstelle am Ende des Satzes die 5 Worte, die ihn komplett machen!

2. Wie hieß der von Diane Lane verkörperte Charakter in der Sly-Verfilmung von Judge Dredd? (Judge Hershey)

Das Gewinnspiel ist beendet und die Gewinner wurden soeben via E-Mail von uns informiert. Die richtigen Lösungen wurden oben nachgetragen.

Vielen Dank für die zahlreichen Einsendungen und den Gewinnern viel Spaß mit dem Film!

Mehr Informationen zu „Dredd 3D“

Unsere „Dredd 3D“ Kritik
Ein Portrait von Lena Headay
Die Facebook-Präsenz von „Dredd 3D“
Die offizielle „Dredd 3D“ Webseite

Tagged as: , , , , ,

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 6941880 andere Actionnerds