Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Panama (Videokritik)

Originaltitel: Panama__Herstellungsland: Puerto Rico, USA__Erscheinungsjahr: 2022__Regie: Mark Neveldine__Darsteller: Cole Hauser, Mel Gibson, Charlie Weber, Jackie Cruz, Kate Katzman, Victor Turpin, Simon Phillips, Mauricio Hénao, Julia Sandstrom u.a.

Video: Kritik zu „Panama“ mit Mel Gibson und Cole Hauser vom Crank-Schöpfer

Wir haben den Actionthriller „Panama“ ausführlich in einer Videokritik für euch besprochen. Ihr könnt das Video nicht sehen? Klickt hier!

Oh, wie schön ist Panama

Panama mit Mel Gibson und Cole Hauser DVD Cover

Cole Hauser und Mel Gibson stolpern in Panama über weitreichende Verstrickungen.

Wir schreiben das Jahr 1989. Becker, vollmundig als versierter Leute-Beseitiger und Troubleshooter eingeführt, hat heftig am Tod seiner Ehefrau zu knabbern. Entsprechend treffen wir ihn das erste Mal am Grabstein seiner Frau, bis zur Besinnungslosigkeit abgefüllt. Seine Schwägerin versorgt gerade ein paar selbst beigebrachte Wunden Beckers. Da taucht Stark auf. Ein Freund, Mentor und Vorgesetzter von Becker, der einen heiklen Job in Panama für ihn hat.

Fort Sherman in Panama ist der geheime CIA-Kanal für Waffenlieferungen an die Contra-Rebellen in Nicaragua, die die hier herrschende, linksgerichtete, sandinistische Regierung stürzen wollen. Doch der de facto Machthaber von Panama, Manuel Noriega, wird zunehmend unzuverlässiger und arbeitet bevorzugt in die eigene Tasche. Was dem CIA die Unterstützung der Rebellen in Nicaragua deutlich erschwert. Darum plant der Auslandsgeheimdienst die Beseitigung Noriegas.

Becker soll darum nach Panama reisen, um hier einen russischen Helikopter einzukaufen. Der soll dann an einen Rebellenführer in Honduras verschachert werden. Angeblich im Austausch für sowjetische Waffen und Informationstechnologie. In Wirklichkeit aber hat sich der Rebellenführer bereit erklärt, Noriega und seine Vasallen zu töten – aber eben nur mit einem russischen Hubschrauber. Der Deal steht kurz vor seiner Vollendung.

Becker wird als Berater eines nationalen Casinos in das Land geschleust. Hier knüpft er alle notwendigen Kontakte, um den Deal über die Bühne zu bringen. Da ahnt er noch nicht, dass sein Heimatland bereits ganz andere Pläne für das Land schmiedet.

Schaut in den Actionthriller mit Mel Gibson hinein

„Panama“ – Dynamische Optik vs. stillstehende Story

Das Cover-Artwork von „Panama“ mit seinen Explosionen, Helikoptern und reinmontierten Knarren führt einen gleich mehrfach in die Irre. Zu Beginn von „Panama“ ist man nämlich durchaus noch vom Film angefixt. Einfach weil die sich ankündigende, komplex anmutende Story wundervoll dem langweilig generischen Cover-Artwork zuwiderzulaufen scheint. Doch dieser positive Eindruck verfliegt schnell, wenn die eigentliche Story des Filmes anläuft und ziellos im Sande verläuft. Am Ende von „Panama“ ist man dann aber sogar traurig, dass der Film nicht einmal das Versprechen des Cover-Artworks halten konnte und wenigstens tumbe B-Action ablieferte.

Denn, was am Ende bleibt, ist ein langweiliger Thriller, der auf wahren Ereignissen basieren mag, einen aber nie packt oder mitreißt und irgendwie nie richtig durchzustarten vermag. Egale Figuren taumeln durch die irre dynamische Bebilderung von Mark Neveldine („Crank“), der man aber alsbald anmerkt, das ihre Hauptaufgabe das Verbergen von sowohl budgetbedingten als auch dramaturgischen Unzulänglichkeiten ist. Zumindest liefert Mel Gibson („Boss Level“) mit zynischen Kommentaren von der Tonspur und ein paar hübschen Kills ab. Ganz im Gegenteil zum farblos bleibenden Helden, den Cole Hauser („The Hit List“) einfach zu zurückgenommen anlegt.

4 von 10

Eine physische Veröffentlichung für Deutschland ist auf den 8. September 2022 terminiert. Der Film kommt auf DVD und Blu-ray von Eurovideo und ist mit einer FSK 16 versehen. Als VoD kommt er sogar noch ein wenig früher. Das Review basiert auf der britischen DVD. Die kommt mit einer Freigabe ab 15 und keinerlei Extras zum Film.

In diesem Sinne:
freeman

Was hältst du von dem Film?
Zur Filmdiskussion bei Liquid-Love

Copyright aller Filmbilder/Label: Eurovideo__Freigabe: FSK 16__Geschnitten: Nein__Blu Ray/DVD: Ja/Ja

Tagged as: , , , , , , , , , , , ,

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 11304128 andere Actionnerds