Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Tag-Archiv für ‘Action-Abenteuer’

The Secret of King Mahi's Island

The Secret of King Mahi’s Island

„The Secret of King Mahi’s Island“ ist Gary Daniels’ zweite Filmrolle nach „Final Reprisal“, gedreht für die gleiche Produktionsfirma. In diesem philippinischen Actionabenteuer sucht er auf den Spuren von Indiana Jones nach dem Schatz des titelgebenden Königs, muss sich aber mit Gefahren durch Eingeborene und brutale Rivalen herumschlagen. Originaltitel: The Secret of King Mahi’s Island__Herstellungsland:… Read More ›

Okami - Die tätowierte Killerin

Okami – Die tätowierte Killerin

In „Okami – Die tätowierte Killerin“, dem vierten Teil der Manga-Adaption nach Kazuo Koike, wird Itto Ogami auf die titelgebende Mörderin angesetzt. Gleichzeitig trifft er auf einen Feind aus der Vergangenheit, womit der Film die Hintergrundgeschichte des einsamen Wolfs vertiefen und mehr über die Intrige gegen ihn berichten kann.

Okami – Der Wind des Todes

Okami – Der Wind des Todes

In „Okami – Der Wind des Todes“, dem dritten Teil der Reihe, auch als „Japango“ bekannt, tritt der einsame Wolf für eine junge Frau ein, die in die Sklaverei verkauft wurde. Dafür bietet er der Gangsterbande der Bohachimon die Stirn und nimmt den Auftrag zum Mord am Gouverneur einer Provinz an.

Yojimbo - Der Leibwächter

Yojimbo – Der Leibwächter

Mit „Yojimbo“ schrieben Akira Kurosawa und sein Lieblingsdarsteller Toshiro Mifune Filmgeschichte, denn der Samuraifilm lieferte die Blaupause für Werke wie Walter Hills „Last Man Standing“ und Sergio Leones „Für eine Handvoll Dollar“, der den Italowestern begründete. In Kurosawas Werk heuert ein herrenloser Samurai bei zwei rivalisierenden Banden an.

Okami - Am Totenfluss

Okami – Am Totenfluss

Im zweiten Teil der Reihe, „Okami – Am Totenfluss“, auch bekannt als „Der unbesiegbare Samurai“, hetzen Ogamis Erzfeinde ihm gleich diverse Meuchelmörder auf den Hals. Außerdem muss der einsame Wolf mit dem Kind einen Mordauftrag ausführen, doch das anvisierte Opfer wird von drei Elitekillern beschützt. Der zweite Teil der Manga-Verfilmung legt in Sachen Action nochmal zu.

Okami - Das Schwert der Rache

Okami – Das Schwert der Rache

Basierend auf der Manga-Vorlage von Kazuo Koike ist „Okami – Das Schwert der Rache“ der erste Film der sechsteiligen Saga um Itto Ogami, den Mörder mit dem Kind. Der ehemalige Henker des Shogun beschützt seinen Sohn, nimmt Mordaufträge an und sucht gleichzeitig Rache an seinen Feinden. Der Erstling führt in die Materie ein, zeigt Ogami aber auch bei der Erfüllung eines Auftrags.

Centurion - Fight or Die

Centurion – Fight or Die

Bei „Centurion“ konnte Regisseur und Drehbuchautor Neil Marshall seinem Faible für harte Genrefilme über kleine Gruppen in Extremsituationen frönen. In diesem Falle ist es eine Schar römischer Legionäre, die von Pikten durchs antike England gejagt werden. Das inszeniert Marshall nicht als klassischen Sandalenfilm, sondern als Action-Abenteuer vor historischer Kulisse.

Wonder Woman

Wonder Woman

Nach Jahren des Wartens ist es soweit: Das titelgebende DC-Urgestein bekommt mit „Wonder Woman“ seine erste Blockbuster-Realverfilmung. In dieser reist die von Gal Gadot dargestellte Diana Prince alias Wonder Woman von der Amazoneninsel Themyscira zu den Schlachtfeldern des Ersten Weltkrieges, um diesen zu beenden und den Kriegsgott Ares zu stoppen, den sie dahinter vermutet.

Die drei Musketiere

Die drei Musketiere (2011)

Von Bernd Eichinger produziert lieferte Paul W.S. Anderson 2011 seine Version des berühmten Dumas-Stoffes ab, mit gewohnt exzessiver Action. Hier bekommen es die Titelhelden und Musketier-Azubi D’Artagnan mit einem starken Schurkenquartett zu tun, das aus Christoph Waltz, Milla Jovovich, Orlando Bloom und Mads Mikkelsen besteht.

Forest Warrior

Forest Warrior

In dieser missratenen Mischung aus Action-Abenteuer und Familienfilm spielt Chuck Norris den Beschützer des Waldes, der sich in verschiedene Tiere verwandeln kann. Das kommt einigen Kindern im Kampf gegen einen fiesen Sägewerksbesitzer sehr gelegen. Auf DVD auch als „Action Warrior“ vermarktet, aber immer noch genauso mies.

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 6948782 andere Actionnerds