Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Tag-Archiv für ‘Ben Affleck’

Justice League

Justice League

Gipfeltreffen der DC-Superhelden. In „Justice League“ müssen Batman, Wonder Woman, Aquaman, Flash und Cyborg gemeinsam unter der Regie von Zack Snyder ran, da der Übelwicht Steppenwolf eine Attacke auf die Erde plant und nach Artefakten sucht, die seinem Vorhaben zum Gelingen verhelfen würden. Das bedeutet Comicaction im Snyder-Stil, obwohl Joss Whedon Nachdrehs und Endschnitt verantwortete.

Suicide Squad

Suicide Squad

In David Ayers „Suicide Squad“ ist eine Schurkentruppe des DC-Universums am Zug: Eine Gruppe inhaftierter Bösewichte wird von der Regierung gezwungen, als Kampfeinheit zusammenzuarbeiten. Zu der illustren Crew gehören Will Smith als Scharfschütze Deadshot, Margot Robbie als Joker-Freundin Harley Quinn und Jay Hernandez als menschlicher Flammenwerfer Diablo.

Buffy - Der Vampir-Killer

Buffy – Der Vampir-Killer

Bereits für den 1992er Kinofilm „Buffy the Vampire Slayer“, auf dem seine Erfolgsserie beruht, schrieb Joss Whedon das Drehbuch, das allerdings stark verwässert wurde. In dieser Version gibt Kristy Swanson die Vampirjägerin, die Monster-Killen und Schule unter einen Hut bringen muss. Ihr härtester Gegner: Rutger Hauer als Obervampir.

Batman v Superman: Dawn of Justice

Batman v Superman: Dawn of Justice

Unter Zack Snyders Regie treffen die bekanntesten und beliebtesten Helden des Comicverlags DC aufeinander: Weil Batman den Stählernen für zu mächtig hält und ihm die zivilen Verluste der Schlacht um Metropolis mit anlastet, gibt es Krach. Lex Luthor und Wonder Woman mischen ebenfalls mit in dem Film, der als Prolog für die Zusammenführung der Justice League fungieren soll.

Dazed and Confused

Dazed and Confused

Richard Linklaters Kultfilm „Dazed and Confused“ beschreibt das Schulende und den Sommeranfang im Jahre 1976 über einen Zeitraum von einem Tag und einer Nacht hinweg. Neben Ben Affleck, Matthew McConaughey, Cole Hauser und Parker Posey gehört auch Milla Jovovich zu dem großen Ensemble.

Paycheck

Paycheck – Die Abrechnung

John Woos Science-Fiction-Thriller „Paycheck“ entstand nach einer Vorlage von Philip K. Dick. Tüftler Ben Affleck entwirft eine bahnbrechende Erfindung und lässt danach sein Gedächtnis löschen. Doch statt Geld findet er in der Bank Gegenstände vor, die er sich selbst hinterlassen hat, und wird bald von mehreren Parteien gejagt.

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 5601958 andere Actionnerds