Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Tag-Archiv für ‘Brad Dourif’

Turbulent Skies mit Casper Van Dien Cover

Turbulent Skies

In dem in luftiger Höhe spielenden “Turbulent Skies” entwickelt Casper Van Dien ein neuartiges Steuerungssystem, das Piloten bald überflüssig machen könnte, bei seinem Jungfernflug aber total austickt.

Wild Palms

Wild Palms

„Wild Palms“ kommt auf den Spuren von „Twin Peaks“ daher. Die Miniserie, bei der unter anderem Kathryn Bigelow Regie führte, ist surrealer Noir-Stoff, hier mit Science-Fiction-Touch: Ein Patentanwalt gerät in der nahen Zukunft in den Krieg zweier Fraktionen, die hinter den Kulissen die Strippen ziehen, als er nach dem verschwundenen Sohn einer früheren Flamme sucht.

Wildling DVD Cover

Wildling

Die kleine Anna wurde von ihrem Vater ihr ganzes bisheriges Leben lang von der Außenwelt abgeschottet. Als es zu einer Tragödie kommt, entdeckt das Mädchen unsere Welt mit großen Augen für sich. Doch während ihrer Entdeckungsreise scheint etwas bislang in ihr Verborgenes zum Ausbruch zu kommen…

Cult of Chucky Deutsches Cover

Cult of Chucky

Nica ist nach den Ereignissen in “Curse of Chucky” bereit für einen Aufenthalt in einer geschlossenen Therapieeinrichtung – zumindest meint das ihr Psychiater, dem sie immer wieder erzählt, dass eine Puppe fünf Menschen ermordet und auch ihr nach dem Leben getrachtet habe. Kaum ist Nica in der Einrichtung angekommen, schaut auch schon Chucky auf eine Stippvisite vorbei. Eine äußerst blutige Stippvisite wohlgemerkt.

Final Judgement

Final Judgement – Henker im Meßgewand

In Louis Morneaus Frühwerk „Final Judgement“ spielt Brad Dourif den ungewöhnlichen Priester Vater Tyrone, der als früheres Gangmitglied auch mal härter durchgreift. Als eines seiner Schäfchen von einem Psychopathen erwürgt wird, sucht Tyrone nach dem Killer, wird von der Polizei allerdings selbst verdächtigt.

Das deutsche Covermotiv.

Color of Night

Preisträger der “Goldenen Himbeere” in der Rubrik “schlechtester Film des Jahres 1994”, handelt es sich bei “Color of Night” um einen Erotik-Thriller von Richard Rush, bei dem u.a. Bruce Willis, Jane March, Rubén Blades, Brad Dourif und Lance Henriksen mit von der Partie sind…

Alien - Die Wiedergeburt

Alien – Die Wiedergeburt

Im vierten Teil der „Alien“-Reihe wird Ellen Ripley von Wissenschaftlern als Klon wieder zum Leben erweckt, die in erster Linie an der Alien-Königin in ihrem Bauch interessiert sind. Natürlich hat das auch in diesem erneut von Walter Hill produzierten Spektakel fatale Konsequenzen und bietet actionreichen Sci-Fi-Horror.

Das deutsche Covermotiv.

Catch .44 – Der ganz große Coup

Unoriginelle „Tarantino Wannabes“ gibt es in den Videotheken dieser Erde bekanntermaßen ja so einige zu finden – und Aaron Harveys enttäuschender 2011er Crime-Flick „Catch .44“ ist einer davon; einer namhaften Besetzung und anständigen Produktionsqualität zum Trotz…

Blood Shot

Blood Shot

Was wäre, wenn die amerikanische Regierung Vampire einsetzt, um internationale Terroristen zu meucheln? “Blood Shot” nimmt sich dieser Grundidee an und präsentiert sich als spaßiger, actionreicher Trash mit bekannten Gesichtern wie Lance Henriksen, Brad Dourif oder Christopher Lambert.

Gingerclown

Gingerclown

Dieser Horrorstreifen versteht sich selbst als Hommage an das 80er Jahre Horrorkino. Dahingehend überzeugt er in Form und Stil mit liebevollen Details und aufwändigen Latex-Kreaturen. Allerdings vernachlässigt er dabei seine Story total und lässt den Zuschauer recht teilnahmslos zurück.

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 5586153 andere Actionnerds