Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Tag-Archiv für ‘Cannon’

Superman IV - Die Welt am Abgrund

Superman IV – Die Welt am Abgrund

Nachdem der dritte Teil der Reihe nicht sonderlich gut ankam, veräußerte Warner die Rechte für „Superman IV“ an Cannon weiter. Das von Sidney J. Furie inszenierte Sequel erlitt aber noch größeren Schiffbruch an den Kassen und bei der Kritik, was auch an der turbulenten Produktionsgeschichte lag. In diesem Film kämpft Superman gegen Lex Luthor und… Read More ›

10 To Midnight

Nackt durch die Straßen rennen und junge Mädchen mit einem Messer verfolgen? Da holt man sich ja eine Bronsitis! In “10 To Midnight” bekommt es der unverwüstliche Charles Bronson mit einem besonders schrägen Vertreter der Gattung “Psychopath” zu tun, der sich mit Patrick Bateman wahrscheinlich prima verstehen würde.

Marine Fighter aka The Human Shield mit Michael Dudikoff

Marine Fighter

In “Marine Fighter” bricht Actionheld Michael Dudikoff gen Irak auf, um dort seinen verschleppten Bruder rauszuboxen und dabei diversen irakischen Lumpen die Kauleiste zu verbiegen… Was nach knalliger Action klingt, entpuppt sich leider als eine der schwächeren Cannon-Actionproduktionen von Michael Dudikoff.

Die Barbaren

Die Barbaren

Nach „Conan, der Barbar“ boomten die Barbarenfilme. Auch Cannon wollte ein Stück vom Kuchen abhaben und finanzierte Ruggero Deodatos „Die Barbaren“ als US-italienische Co-Produktion. Darin spielen die Bodybuilder Peter und David Paul zwei Barbarentwins, die eine Revolte gegen Richard Lynch als fiesen Herrscher anzetteln. Knallig-trashige Fantasy-Abenteuer-Action mit überraschend gutem Set-Design.

Chain of Command mit Michael Dudikoff

Chain of Command mit Michael Dudikoff

In “Chain of Command” muss Actionheld Michael Dudikoff verhindern, dass irgendein seltsamer Fantasiestaat am Arsch der Welt von ein paar fiesen Lumpen im Handstreich übernommen wird… Wo Dudikoffs Argumentationsverstärker sonst rechte Faust und linke Faust heißen, wird in dem handlungstechnisch total verquasten Actioner tatsächlich arg viel gelabert.

Murphys Gesetz mit Charles Bronson

Murphys Gesetz

Ein überraschend komödiantischer Actionkrimi mit Charles Bronson als Cop Jack Murphy. Der wird des Mordes beschuldigt und muss an eine vorlaute Autodiebin gekettet vor den Kollegen fliehen und seine Unschuld beweisen. Das Recht spricht er dabei mit Faust und Revolver, was sich in einer Cannon-Produktion mit einem Titel wie „Murphys Gesetz“ fast von selbst versteht.

America 3000

America 3000

Amerika ist im Jahre 3000 mehr als im Eimer. Zudem sind die Frauen an der Macht und lassen die Männer ordentlich leiden. Bis es irgendwann zwei Kerlen reicht. Die zetteln einen veritablen Aufstand gegen das schwache Geschlecht an und stehen bald einem ganzen Heer von 3-Wetter-Taft-Walküren gegenüber… Giga Trash aus den Cannon-Studios.

Die Herrschaft der Ninja

Die Herrschaft der Ninja

Beim dritten Teil von Cannons Ninja-Trilogie, „Die Herrschaft der Ninja“, führte Sam Firstenberg wie schon beim Vorgänger Regie. Hier werden Mystikelemente und Martial-Arts-Action vermischt, als eine Amerikanerin vom Geist eines verstorbenen Ninjas besessen wird und er ihren Körper zur Ausübung von Rachemorden einsetzt.

Delta Force

Delta Force

Islamische Terroristen kapern eine amerikanische Linienmaschine und wollen nach Beirut gebracht werden. Zeit für Cpt. McCoy und seine Mannen von der Delta Force, den Halunken die Hammelbeine lang zu ziehen. Absurde, schwer unterhaltsame Action aus dem Hause Cannon mit Chuck Norris!

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 4257732 andere Actionnerds