Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Tag-Archiv für ‘Charles Band’

Subspecies II

Subspecies II – Helldance

Nachdem der Vorgänger zum Videothekenerfolg wurde, durfte Vampirfürst Radu nicht lange tot bleiben. In „Subspecies II“ ersteht er wieder auf und verfolgt die neu besetzte Heldin des Erstlings nach Bukarest. Während diese eine Transformation zur Vampirin durchmacht, will Radu nicht nur den Blutstein ergattern, sondern sie auch zu seiner Gefährtin machen. Originaltitel: Bloodstone: Subspecies II__Herstellungsland:… Read More ›

Trancers 4

Trancers 4

In „Trancers 4“ verschlägt es Tim Thomerson alias Jack Deth durch ein Malheur in eine Paralleldimension namens Orpheus, die dem irdischen Mittelalter gleicht. Hier trifft Jack auf eine neue, vampirartige Trancer-Version, gegen welche der zeitreisende Kopfgeldjäger erneut den Kampf aufnimmt. Originaltitel: Trancers 4: Jack of Swords__Herstellungsland: USA/Rumänien__Erscheinungsjahr: 1994__Regie: David Nutter__Darsteller: Tim Thomerson, Stacie Randall, Ty… Read More ›

Trancers 2010

Trancers 2010

In „Trancers 2010“, dem dritten Teil der Reihe, muss Tim Thomerson alias Jack Deth mal wieder durch die Zeit reisen, um den schurkischen Trancers das Handwerk zu liegen. Dieses Mal verfrachtet man ihn entgegen dem deutschen Titel ins Jahr 2005, wo er den Ursprung der Trancers finden und die Bedrohung im Keim ersticken soll. Originaltitel:… Read More ›

Steel Arena

Steel Arena – Todesmatch der Giganten

„Arena“ von Produzent Charles Band und Regisseur Peter Manoogian versetzt Box-Action ins Weltall. Auf einer Raumstation finden Zweikämpfe zwischen verschiedenen Spezies statt, mit denen sich viel Geld verdienen lässt. Der Held der Geschichte gerät eher zufällig darein, steigt aber zum menschlichen Contender auf den Titel auf, was einigen fiesen Elementen gar nicht passt. Originaltitel: Arena__Herstellungsland:… Read More ›

Herrscher der Hölle

Herrscher der Hölle

Als ein Hexenmeister die Verlobte von Paul entführt, muss der Computerspezialist sieben Prüfungen bestehen, um sie zu befreien. Das ist die Basis für den episodenhaften Fantasy-Abenteuer-Horror-Mix „Herrscher der Hölle“ aus Charles Bands Schmiede Empire Pictures. Jede Prüfung wurde von einem anderen Regisseur inszeniert, viele Debütanten, die danach häufiger für Band arbeiteten.

Blade – The Iron Cross

Die Puppen aus der “Puppet Master”-Reihe sind bislang immer im Team aufgetreten. Weil Charles Band aber immer auf der Suche nach einer Möglichkeit ist, noch mehr Saft aus seiner größten Franchise zu pressen, werden wir ab sofort mit Solo-Auftritten seiner kleinen Giftzwerge verwöhnt. Den Anfang macht selbstverständlich der Publikumsliebling… in “Blade – The Iron Cross”.

Puppet Master: Axis Termination

Im Finale der Axis-Trilogie verbünden sich Toulons Puppen mit einer Gruppe übersinnlich Begabter unter der Leitung des kleinwüchsigen Dr. Ivan Ivanov, um den Krieg gegen die fiesen Nazis für sich zu entscheiden… Mit “Puppet Master: Axis Termination” hat Charles Band leider nicht den Höhepunkt eines Epos, sondern einen neuen Tiefpunkt seiner langlebigen Filmreihe erreicht.

Puppet Master X: Axis Rising

Die Fassade des Anspruchs ist eingerissen: Mit “Puppet Master X: Axis Rising”, dem Mittelstück der Axis-Trilogie, pfeift Charles Band plötzlich auf großes Storytelling und holt lieber seine coolen neuen Actionfiguren aus der Packung; Bombshell, Weremacht, Blitzkrieg und Kamikaze. Hebt das die Qualität der Reihe? Wohl eher nicht. Hebt es den Spaßfaktor? Nun, vielleicht ja ein klein wenig…

Puppet Master: Axis of Evil

Eine epische Trilogie voller bildfüllender Spezialeffekte… ist es nicht das, wovon jeder Filmemacher träumt? Full-Moon-Gründer Charles Band tat es auf jeden Fall. Irgendwann fasste er sich ein Herz und produzierte mit “Puppet Master: Axis of Evil” den Auftakt einer ambitionierten Filmtrilogie. Nur Geld war keins da…

Puppet Master: The Legacy

2003 kam der geschäftstüchtige Charles Band auf die Idee, mit “Puppet Master: The Legacy” einen achten Film in seine langlebigste Filmreihe aufzunehmen, der fast vollständig aus recycelten Clips der bisherigen sieben Teile besteht. Wir sagen: Ihr müsst das nicht gucken. Ihr müsst auch diesen Artikel nicht lesen. Wirklich nicht. Also wirklich, wirklich nicht. Selbst schuld, wenn ihr es doch tut.

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 15952949 andere Actionnerds