Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Tag-Archiv für ‘Isaac Florentine’

"Max Havoc: Curse of the Dragon": Das US-Postermotiv...

Max Havoc: Curse of the Dragon

In Albert Pyuns Action-Krimi “Max Havoc: Curse of the Dragon” (2004), für den Isaac Florentine Nachdrehs beisteuerte, verschlägt es den inzwischen als Profi-Fotograph arbeitenden Ex-Kickbox-Champion Max (Mickey Hardt) nach Guam, wo er schon bald mit einer örtlichen Yakuza-Gruppierung aneinander gerät…

Pfad der Rache

Pfad der Rache

In „Pfad der Rache“ schickt Isaac Florentine seinen Hauptdarsteller Antonio Banderas auf selbigen. Dieser spielt den Anwalt Frank Valera, der seine Frau und seine Tochter durch ein Gewaltverbrechen verliert. Nach anfänglicher Selbstaufgabe sucht er auf eigene Faust nach dem Täter in diesem Mix aus Rachedrama, Martial-Arts-Action und Krimi-Ermittlungen.

Undisputed 4 deutsches Blu-ray-Cover

Undisputed IV: Boyka is Back

Im vierten „Undisputed“-Film tritt Scott Adkins erneut in seiner Paraderolle als Boyka auf. Dieses Mal verschlägt es ihn in eine russische Kleinstadt, nachdem er einen Gegner im Ring tötet und dessen Witwe dadurch finanzielle Probleme hat. Boyka nimmt an Untergrundkämpfen teil, um die Schulden zu übernehmen. Gewohnt gute Martial-Arts-Action, auch wenn Isaac Florentine dieses Mal nur Produzent ist.

Steel Force

Steel Force

Gangbangs, Analpiraten, derbe Gladiatorenkämpfe, blutiges Geballer und Spargeltarzane in tuckigen Kampfdresses. All das garniert mit einer absolut hirnrissigen Story. Geht nicht? Geht sehr wohl! “Steel Force” ist der beste Beweis, dass richtig schlechte Filme richtig viel Spaß machen können. Hinter den Kulissen dabei: Isaac Florentine!

Kommando U.S. Seals

U.S. Seals II

In seiner Fortsetzung der Vollgurke “U.S. Seals” entfesselt Isaac Florentine auf einer methanverseuchten Insel ein unfassbares, fantastisch choreografiertes, ausuferndes Actionfest mit dünner Story rund um ein paar gestohlene, supergefährliche Raketen.

Close Range

Close Range

In „Close Range“, der neuesten Kooperation von Regisseur Isaac Florentine und Actionstar Scott Adkins, spielt letzterer den Ex-Soldaten Colton MacReady, der seine Nichte aus den Fängen eines Drogenkartells befreit. Doch die Schergen des Kartellbosses machen danach Jagd auf den wehrhaften Nahkampfspezialisten.

The Legend of Hercules

The Legend of Hercules

Der erste von zwei aktuellen Filmen über den bärenstarken Halbgott kommt im Jahr 2014 von Renny Harlin. Unterstützt von Isaac Florentine als Second-Unit-Regisseur präsentiert er eine freie Adaption der Sage, in der Kellan Lutz als Held zum Gladiatoren wird, dessen größer Feind sein von Scott Adkins dargestellter Vater König Amphitryon ist.

Ninja - Pfad der Rache

Ninja – Pfad der Rache

Für die Fortsetzung ihres Reißers „Ninja“ aus dem Jahre 2009 taten sich Regisseur Isaac Florentine und Hauptdarsteller Scott Adkins erneut zusammen. Zu Beginn des Sequels wird Namiko, die schwangere Frau des Helden Casey Bowman, ermordet. Der Kampfkunstmeister beschreitet von da an den Pfad der Rache.

El Gringo

El Gringo

Ein Fremder mit einer prall gefüllten Reisetasche kehrt in einem mexikanischen Städtchen ein, um hier den Bus gen Acapulco zu bekommen. Das anfängliche Desinteresse der Stadtbewohner an dem Gringo schlägt schlagartig um, als sie bemerken, dass die Tasche voller Dollarnoten ist. Leider erweist sich der Fremde als sehr wehrhaft …

El Gringo

Gewinnt drei “El Gringo” Fanpakete

Wir verlosen zu dem skurrilen Actionknallbonbon “El Gringo” mit Scott Adkins und Christian Slater aus der Joel Silver Schmiede drei coole Fanpakete. Diese bestehen aus der uncut DVD zum Film und Taschen mit dem “El Gringo” Schriftzug!

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 5364967 andere Actionnerds