Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Tag-Archiv für ‘Krieg’

The Painted Bird

“The Painted Bird” ist die ambitionierte Verfilmung des kontroversen Romans gleichen Namens. Das osteuropäische Drama im Kontext des Zweiten Weltkriegs ist mit Akteuren wie Udo Kier, Harvey Keitel, Stellan Skarsgård, Barry Pepper oder Julian Sands hochkarätig besetzt, hat aber weit mehr zu bieten als große Namen… und wird unter Garantie keinen Zuschauer gleichgültig zurücklassen.

Krieg und Frieden

Dem sowjetischen Monumentalepos “Krieg und Frieden” sagt man nach, die teuerste Filmproduktion ihrer Zeit gewesen zu sein. Betrachtet man die atemberaubenden Schlachtenszenen, möchte man daran keinen Moment zweifeln. Solche Bilder hat man jedenfalls weder zuvor noch danach jemals wieder gesehen. Aber auch über das visuelle Spektakel hinaus hat dieses siebenstündige Epos noch weit mehr zu bieten. Es ist am Ende die werkgetreueste Verfilmung eines Klassikers der Weltliteratur.

Hierzulande "Tödliches Kommando"...

Tödliches Kommando – the Hurt Locker

In Kathryn Bigelows 2008er Kriegs-Drama-Thriller “Tödliches Kommando – the Hurt Locker” begleiten wir einen amerikanischen Sprengstoff-Beseitigungstrupp bei seiner lebensgefährlichen Arbeit im Irak. Mit von der Partie in diesem vielfach preisgekrönten Werk sind u.a. Jeremy Renner, Anthony Mackie, Guy Pierce und Ralph Fiennes…

Love, Death & Robots – Staffel 1

Mit “Love, Death & Robots” veröffentlichte Netflix eine Anthologie-Serie, die in der ersten Staffel aus 18 animierten Kurzfilmen besteht. Der Titel ist Programm: Es geht um Liebe, Tod und Roboter. Und Katzen. Und Joghurt. Und… ach, lest selbst – in unserer ausführlichen Folge-für-Folge-Kritik.

Der Boxer und der Tod

In Peter Solans “Der Boxer und der Tod” spielt Manfred Krug einen ehemaligen Preisboxer und KZ-Leiter. Als er herausfindet, dass einer seiner Häftlinge eine Boxer-Vergangenheit hat, setzt er alle Hebel in Bewegung, um einen Schaukampf zu veranstalten. Für den Häftling wird es ein Kampf um Leben und Tod…

The Devil’s Backbone

Zwischen seinen ersten US-Werken “Mimic” und “Blade 2” drehte Guillermo del Toro in Spanien dieses historische Geisterdrama. Seinem Meisterstück “Pan’s Labyrinth” bereitete er damit bereits den Boden. Wie ist “The Devil’s Backbone” in den 17 Jahren seit seiner Entstehung gereift?

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 10789654 andere Actionnerds