Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Tag-Archiv für ‘Krimi’

Once Upon A Time In… Hollywood

Fakten und Fiktion vermischen sich in Quentin Tarantinos neuntem und angeblich vorletzten Film zu einer verzerrten Erinnerung. “Once Upon A Time… In Hollywood” ist ein zutiefst subjektiver Blick auf das Jahr 1969 mitsamt all seiner gesellschaftlichen Ereignisse, erzählt aus der Perspektive eines Vollblut-Cineasten.

Sioux City

Sioux City

Lou Diamond Phillips tritt bei „Sioux City“ als Regisseur und Hauptdarsteller in Erscheinung. Darin spielt er Jesse Rainfeather Goldman, den indianischen Adoptivsohn eines jüdischen Ehepaars, der als junger Mann seine leibliche Mutter kennenlernen will. Als er feststellen muss, dass diese unter mysteriösen Umständen gestorben ist, sucht nach den Tätern.

Canyon Cop

Canyon Cop

Mit „Canyon Cop“ verfilmte Errol Morris einen Tony-Hillerman-Roman um den Navajo-Cop Jim Chee. Lou Diamond Phillips spielt die Hauptrolle als Rookie, der gleich mehrere Fälle in einem Reservat aufklären muss, die vom Ladendiebstahl bis zum Mord an mehreren Schmugglern reichen.

Siberia – Tödliche Nähe

In “Siberia” zieht es Keanu Reeves als Diamantenschmuggler in den tiefsten Osten, wo er es abgesehen von Minusgraden und betrunkenen Russen mit einem fiesen Bandenboss zu tun bekommt. Und dann kreuzt auch noch die Liebe dazwischen. Nein, den erwarteten “John Wick”-Abklatsch um einen restlos bedienten Einzelgänger kann man sich abschminken. Dafür gibt es kuschelige Zweisamkeit in Blockhütten und einen riskanten Auftrag…

Dragon

Dragon

In „Dragon“ spielt Donnie Yen einen vermeintlich einfachen Handwerker in einem chinesischen Dorf im Jahr 1917, der jedoch in Notwehr zwei Banditen tötet. Von den meisten wird er als Volksheld gefeiert, doch Takeshi Kaneshiro als Inspektor vermutet, dass es sich bei dem Mann um einen untergetauchten Meisterkämpfer handelt. Ein Mix aus Martial-Arts-Drama und Noir-Krimi.

Die Todesgrotten der Shaolin

Die Todesgrotten der Shaolin

Tsui Harks Spielfilmdebüt ist eine wilde Mischung aus Martial-Arts-Action, Historienkrimi, Horrormotiven und leichten Fantasy-Elementen. Eine kleine Gruppe tapferer Krieger, eine geheimnisvolle Frau und ein Gelehrter ermitteln im Falle einer mysteriösen Mordserie, die anscheinend von Schmetterlingen verübt wird.

Castle

Castle

In „Castle“, einem quirligen Police Procedural mit jeder Menge Screwball-Elementen, begleitet der titlgebende Krimiautor die toughe Polizistin Beckett bei ihren Ermittlungen in der Mordkommission. Während der Bearbeitung ihrer Fälle fliegen die Fetzen und die Funken, während sich Gaststars wie Lance Henriksen und Kelly Hu die Ehre geben.

The Nice Guys

The Nice Guys

Für „The Nice Guys“ kooperierten Shane Black und Joel Silver zum wiederholten Male. Mietschläger Jackson Healy (Russell Crowe) und Privatdetektiv Holland March (Ryan Gosling) stoßen bei der Suche nach einem verschwundenen Mädchen auf eine Verschwörung. Ein Mix aus Noir-Krimi, Actionkomödie und Buddy Cop Movie.

Der Tod kennt keiner Wiederkehr

Der Tod kennt keine Wiederkehr

Robert Altmans „Der Tod kennt keine Wiederkehr“ verfrachtet Raymond Chandlers Philip Marlowe nicht nur in die zeitgenössischen 1970er, sondern lässt ihn auch als wenig heroischen Schnüffler dastehen. Während Marlowe einen verschwundenen Schriftsteller sucht, kriegt er Ärger mit einem Gangsterboss. Einen von dessen Bodyguards spielt ein junger Arnold Schwarzenegger.

The Hateful 8

The Hateful 8

Quentin Tarantinos „The Hateful 8“ ist ein Krimikammerspiel im Westerngewand, in dem eine kleine Gruppe von einem Blizzard in einer Hütte eingeschlossen wird, darunter eine gefangenen Schwerverbrecherin. Kurt Russell und Michael Madsen gehören zum Ensemble des Films, in dem nicht jeder der ist, der er vorzugeben scheint.

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 5711201 andere Actionnerds