Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Tag-Archiv für ‘Krimi’

Straße zum Jenseits

Um seine Blaxploitation-Hommage “Jackie Brown” zu eröffnen, verwendete Quentin Tarantino den Song “Across 110th Street” von Bobby Womack. Jener Song wurde ursprünglich für den gleichnamigen Film aus dem Jahr 1972 geschrieben, im Deutschen auch bekannt unter dem Titel “Straße zum Jenseits”. Wie schlägt sich der an New Yorker Originalschauplätzen gedrehte Krimi-Thriller fast 50 Jahre nach seiner Entstehung?

Die Organisation

Ein drittes und letztes Mal streift sich Sidney Poitier das karierte Jackett des Detective Virgil Tibbs über. In „Die Organisation“ bekommt er es nun mit einem Drogenschmugglerring zu tun, der hinter der Fassade einer unauffälligen Möbelfabrik operiert. Eine Gruppe von Aktivisten hat es sich zum Ziel gesetzt, die Verbrecher zur Strecke zu bringen. Tibbs soll sie dabei mit seiner Expertise unterstützen…

Das Amulett des Todes mit Rutger Hauer DVD Cover

Das Amulett des Todes

Schmuggler Chris zieht seine Kumpane ordentlich ab und stiehlt einen Koffer mit einer Million Mark. Natürlich wollen seine “Geschäftspartner” das Geld zurück und hetzen den jungen Mann durch ganz Deutschland. Irgendwann gerät Lehrerin Corinna zwischen die Fronten… und verliebt sich in Chris. Letzterer wird von einem blutjungen Rutger Hauer gegeben.

Zehn Stunden Zeit für Virgil Tibbs

Drei Jahre nach dem oscarprämierten Rassismus-Drama “In der Hitze der Nacht” entschloss man sich, Sidney Poitier in der Rolle des selbstbewussten Detective Virgil Tibbs zurückkehren zu lassen. Die Fortsetzung “Zehn Stunden Zeit für Virgil Tibbs” hat aber kaum mehr etwas gemein mit der schwülen Südstaatenatmosphäre des Vorgängers: Tibbs ermittelt nun in der Großstadt San Francisco, wo eine Prostituierte ermordet wurde.

Ein Fall für Harper

Ein Fall für Harper

In „Ein Fall für Harper“ spielt Paul Newman Ross MacDonalds Private-Eye-Helden Lew Archer, dessen Nachname für die Verfilmung leicht abgeändert wurde. Harper soll das Verschwinden eines Geschäftsmannes aufklären und trifft in dessen Umfeld auf diverse schräge Vögel und halbseidene Gestalten.

Once Upon A Time In… Hollywood

Fakten und Fiktion vermischen sich in Quentin Tarantinos neuntem und angeblich vorletzten Film zu einer verzerrten Erinnerung. “Once Upon A Time… In Hollywood” ist ein zutiefst subjektiver Blick auf das Jahr 1969 mitsamt all seiner gesellschaftlichen Ereignisse, erzählt aus der Perspektive eines Vollblut-Cineasten.

Sioux City

Sioux City

Lou Diamond Phillips tritt bei „Sioux City“ als Regisseur und Hauptdarsteller in Erscheinung. Darin spielt er Jesse Rainfeather Goldman, den indianischen Adoptivsohn eines jüdischen Ehepaars, der als junger Mann seine leibliche Mutter kennenlernen will. Als er feststellen muss, dass diese unter mysteriösen Umständen gestorben ist, sucht nach den Tätern.

Canyon Cop

Canyon Cop

Mit „Canyon Cop“ verfilmte Errol Morris einen Tony-Hillerman-Roman um den Navajo-Cop Jim Chee. Lou Diamond Phillips spielt die Hauptrolle als Rookie, der gleich mehrere Fälle in einem Reservat aufklären muss, die vom Ladendiebstahl bis zum Mord an mehreren Schmugglern reichen.

Siberia – Tödliche Nähe

In “Siberia” zieht es Keanu Reeves als Diamantenschmuggler in den tiefsten Osten, wo er es abgesehen von Minusgraden und betrunkenen Russen mit einem fiesen Bandenboss zu tun bekommt. Und dann kreuzt auch noch die Liebe dazwischen. Nein, den erwarteten “John Wick”-Abklatsch um einen restlos bedienten Einzelgänger kann man sich abschminken. Dafür gibt es kuschelige Zweisamkeit in Blockhütten und einen riskanten Auftrag…

Dragon

Dragon

In „Dragon“ spielt Donnie Yen einen vermeintlich einfachen Handwerker in einem chinesischen Dorf im Jahr 1917, der jedoch in Notwehr zwei Banditen tötet. Von den meisten wird er als Volksheld gefeiert, doch Takeshi Kaneshiro als Inspektor vermutet, dass es sich bei dem Mann um einen untergetauchten Meisterkämpfer handelt. Ein Mix aus Martial-Arts-Drama und Noir-Krimi.

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 8660003 andere Actionnerds