Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Tag-Archiv für ‘Mike Flanagan’

Der Untergang des Hauses Usher

Wo Mike Flanagan auftaucht, da schlägt das PKE-Meter in der Regel gehörig aus und die Ghostbusters warten auf ihren Anruf. Der Schöpfer von „Spuk im Hill House“ und „Spuk in Bly Manor“ nimmt sich diesmal der Legende der Familie Usher aus der Feder Edgar Allan Poes an. Anstelle einer einfachen Adaption der Kurzgeschichte ist „Der Untergang des Hauses Usher“ jedoch eine Poe-Werkschau geworden, ein regelrechtes Best-Of seiner berühmtesten Werke…

Gerald's Game (2017)

das Spiel (Gerald’s Game)

Basierend auf der gleichnamigen Roman-Vorlage, welche 1992 ihre Veröffentlichung erfuhr, hat Genre-Spezialist Mike Flanagan (“Oculus”) in Gestalt des Kammerspiel-artigen Psycho-Thrillers “das Spiel” (2017) eine der besseren Stephen King Verfilmungen abgeliefert…

Ouija 2

Ouija: Ursprung des Bösen

Alice Zander inszeniert mit ihren beiden Töchtern regelmäßig Seancen, um die kleine Familie nach dem Tod des Vaters über die Runden zu bringen. Doch allmählich beginnen die Kunden, die Kontakt mit Verstorbenen aufnehmen wollen, auszubleiben. Ein Ouija-Brett soll neue Effekte in die Show der Zanders bringen. Doch das Brett übt einen unheimlichen Einfluss auf die jüngste Tochter aus…

Das amerikanische Postermotiv.

Hush

In Mike Flanagans 2016er “Home Invasion”-Thriller “Hush” wird eine allein in ihrem Eigenheim im Wald lebende taubstumme Schriftstellerin von einem psychopathischen Killer terrorisiert: Herausgekommen ist dabei ein zwar nicht gerade origineller Genre-Vertreter – wohl aber ein erfreulich effektiver (und somit empfehlenswerter)…

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 15170980 andere Actionnerds