Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Tag-Archiv für ‘Richard Pryor’

Superman III - Der stählerne Blitz

Superman III – Der stählerne Blitz

Bei „Superman II“ war Richard Lester für Richard Donner eingesprungen, weshalb das Ergebnis zwischen den verschiedenen Ansätzen seiner Macher schwankte. Bei „Superman III“ hat Lester dagegen freie Hand und deutet den Stoff vollends zur Komödie um, wenn Superman es unter anderem mit dem Computergenie Gus Gorman (Richard Pryor) zu tun bekommt.

Der Spielgefährte

Der Spielgefährte

In Richard Donners Remake der französischen Komödie „Das Spielzeug“ gibt Richard Pryor den mittellosen Journalisten Jack Brown, der sich aus Geldnot für eine Woche als Spielzeug für den verzogenen Sohn eines Millionärs anheuern lässt. Das Ergebnis ist eine unebene Mischung aus bissigem Sozialkommentar und belangloser Slapstickkomödie.

Trans-Amerika-Express

Trans-Amerika-Express

1976 erschien dieser Mix aus Screwballhumor, Verschwörungsthriller und Actionkomödie, der nicht nur einiges an Spektakel bot, sondern auch einen der Vorläufer der Buddy-Actionfilme der 1980er bildet. Hier sind es Gene Wilder und Richard Pryor, die gemeinsam gegen Schurken vorgehen, die an Bord eines Zuges ihr Unwesen treiben.

Zum Teufel mit den Kohlen

Zum Teufel mit den Kohlen

Joel Silver und Lawrence Gordon produzierten diesen für Regisseur Walter Hill eher ungewöhnlichen Film, eine reinrassige Komödie. Darin erbt der Protagonist Monty Brewster von seinem verstorbenen Großvater 300 Millionen Dollar, aber nur unter einer Bedingung: Monty muss innerhalb von 30 Tagen Millionen auf den Kopp hauen, was sich als gar nicht so leicht herausstellt.

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 5849138 andere Actionnerds