Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Tag-Archiv für ‘Russell Crowe’

Die Mumie Tom Cruise Filmplakat

Die Mumie

Der erste Film des unlängst angekündigten “Dark Universe”, das diverse Gruselikonen der Universal-Studios zusammenführen und zu neuem Leben erwecken soll, sorgt für einen eher holprigen Start. “Die Mumie” hat an der Last, zu Großem hinzuleiten, schwer zu tragen und entfaltet nicht ihr volles Unterhaltungspotential.

The Nice Guys

The Nice Guys

Für „The Nice Guys“ kooperierten Shane Black und Joel Silver zum wiederholten Male. Mietschläger Jackson Healy (Russell Crowe) und Privatdetektiv Holland March (Ryan Gosling) stoßen bei der Suche nach einem verschwundenen Mädchen auf eine Verschwörung. Ein Mix aus Noir-Krimi, Actionkomödie und Buddy Cop Movie.

Gladiator

Gladiator

Ridley Scotts Wiedererweckung des antiken Epos: Russell Crowe wird als General Maximus Opfer einer Intrige und endet als Gladiator, während seine Familie umgebracht wird. Doch er sinnt auf Rache an den Schuldigen und findet Verbündete unter den Gladiatoren, zu deren Darstellern auch Djimon Hounsou und Ralf Moeller gehören.

Man of Steel

Man of Steel

Die Neuinterpretation der Superman-Comicfigur für die große Leinwand punktet mit unfassbaren Actionsequenzen und grandios wuchtigen Bildern der Zerstörung, die jeden vergleichbaren Film (“Transformers 3”, “The Avengers”) alt aussehen lassen. Die Story kann da nicht wirklich mithalten …

Broken City

Broken City

Polizist Billy Taggart wurde nach einem rabiaten Einsatz seines Amtes enthoben und steigt inzwischen als Privatdetektiv untreuen Ehegatten hinterher. Da bittet ihn New Yorks Bürgermeister seine Frau zu beschatten. Unversehens findet sich Billy in einer weitreichenden Intrige wieder. Klassisch erzählter Thriller mit starken Darstellern.

Les Misérables

Große Emotionen, prächtige Bilder, hochklassige Schauspieler und eine Menge klangvoller Gesang sind nur einige der lobenswerten Eigenschaften, mit denen Tom Hooper´s preisgekrönte Musical-Verfilmung “Les Misérables” (2012) aufzuwarten vermag…

"The Man with the Iron Fists

The Man with the Iron Fists

Eine Rache, ein Schatz, ein feister Lebemann, eine aparte Puffmutter, ein Schmied und viele rivalisierende Banden bilden das Fundament dieses Versuchs einer Hommage an das Eastern Genre. Dieser Versuch bleibt allerdings komplett in den Ansätzen stecken und schafft es nicht, den Zuschauer zu packen.

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 5587734 andere Actionnerds