Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Tag-Archiv für ‘Sheila Keith’

Zeuge des Wahnsinns

“Zeuge des Wahnsinns” gehört zu den formell rundesten Filmen des britischen Enfant Terrible Pete Walker. Der Psychothriller mit dem Popsänger Jack Jones in der Hauptrolle kann heute zu den Vorläufern für die Slasher-Welle der 80er Jahre gezählt werden. In der “Pete Walker Collection” von Wicked Vision feiert er nun deutsche Blu-ray-Premiere. Mit im Paket enthalten: Die Erotikkomödie “School for Sex” aus Walkers Frühwerk.

Frightmare

„Haus der Todsünden“ würde er erst seinen nächsten Film taufen. Aber vielleicht wurde Pete Walker vom abgelegenen Landhaus des Ehepaars Yates dazu inspiriert, diesen Titel als nächstes zu vergeben. Der Horror-Schocker „Frightmare“ um eine Kannibalin auf Bewährung und ihren fürsorgenden Ehemann gibt schon mal einen Vorgeschmack auf die in der Todsünde konnotierte Gottlosigkeit, mit der sich das Leben manchmal unkontrolliert seinen Weg bahnt.

Haus der Todsünden

Nach seinem Frauengefängnisfilm “Haus der Peitschen” und seinem Psycho-Kannibalenschocker “Frightmare” fragte sich Pete Walker: Wie kann ich da noch einen draufsetzen? Nun, stecken wir doch einfach einen Psychopathen in ein Priestergewand! In “Haus der Todsünden” rechnet der britische Regisseur mit der katholischen Kirche ab – und das mehr als 40 Jahre alte Resultat hat nicht an Aktualität verloren.

Haus der Peitschen

Ann-Marie ist ein französisches Nacktmodel und muss auf einer Kunstgalerie-Party feststellen, dass ihr Freund und Fotograf eine Fotoreihe ausgestellt hat, die nicht zur Veröffentlichung bestimmt war. Der Ärger treibt sie in die Arme des charmanten Mark. Der ist so von ihr angetan, dass er sie seiner Mutter vorstellen will. Doch die ist von Ann-Marie und ihrem Beruf wenig amüsiert und lässt sie für ihre Schamlosigkeit büßen…

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 15424574 andere Actionnerds