Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Tag-Archiv für ‘Vinnie Jones’

Vengeance Man: Die Abrechnung mit Stu Bennett und Vinnie Jones DVD Cover

Vengeance Man: Die Abrechnung (Videokritik)

John Gold soll den abtrünnigen Regierungsagenten Sean Teague schnappen und in einen Black-Site-Knast verfrachten. Während der erste Teil der Aufgabe relativ flott vonstatten geht, machen verschiedenste Verfolger den zweiten Teil nahezu unmöglich, sind John und Co. doch eher damit beschäftigt, am Leben zu bleiben, als Teague irgendwohin zu bringen…

the Big Ugly

Bei “the Big Ugly” (2020) handelt es sich um ein Rache-Crime-Drama von Scott Wiper mit Vinnie Jones, Malcolm McDowell und Ron Perlman in den Hauptrollen. Ersterer spielt darin den “Enforcerer” Neelyn, dessen Freundin eines Nachts brutal ermordet wird – worauf die Spur im Folgenden relativ schnell zu Junior (Brandon Sklenar) führt, dem Sohn eines wichtigen Geschäftspartners seines Bosses…

Deception – Magie des Verbrechens

Deception – Magie des Verbrechens

“The Mentalist” trifft “Die Unfassbaren” in dieser kurzweiligen Serienkost, in der Vinnie Jones eine präsente Nebenrolle inne hat. Alles dreht sich um die Gebrüder Black, von denen der eine unter Mordverdacht steht und der andere ebenjenen Verdacht ausräumen will.

Eurotrip

Eurotrip

In „Eurotrip“ tritt ein Quartett amerikanischer Teenager die titelgebende Reise auf den alten Kontinent an, wo der Film genüßlich alle Klischees ausschlachtet, von armen Osteuropäern über freizügige Holländer bis hin zu englischen Hooligans. Und wer könnte den Chef der Hools von Manchester United besser spielen als Ex-Fußballprofi Vinnie Jones? Eben, niemand.

Extraction

Extraction (2013)

Special-Ops-Agent Mercy Callo wird in einen tschetschenischen Hochsicherheitsknast entsandt, um hier einen weltweit gesuchten Superterroristen zu entführen. Doch das Team um Mercy gerät in eine Falle, wird komplett ausradiert und Mercy muss in “The Raid”-Manier sein Heil in der Flucht aus dem unterirdischen Gefängnis suchen… Knackige B-Action mit Jon Foo und Vinnie Jones.

Smokin' Aces 2: Assassins' Ball

Smokin’ Aces 2: Assassins’ Ball

In diesem kostengünstigen Prequel zu „Smokin’ Aces“ wird quasi die gleiche Geschichte noch einmal, nur mit weniger Budget erzählt. Tom Berenger spielt einen Analytiker, der sich in einem als Bar getarnten Unterschlupf versteckt, auf den es mehrere Killer abgesehen haben. Darunter auch Vinnie Jones.

All In Or Nothing

All In Or Nothing

Der auf Bösewicht-Rollen abonnierte Vinnie Jones tobt auch durch diese insgesamt arg langweilige Produktion, die gerne ein schlitzohriges Heist-Movie wäre, aber jedwede Form von Potential für Besseres links und rechts am Wegesrand liegen lässt… Worum es geht? Ein Hillbilly will einen Casino-Besitzer ausrauben, weil der ihn gedemütigt hat.

Hell Ride

Hell Ride

Quentin Tarantino hielt Larry Bishop, der in einigen Bikerfilmen der 1960er und 1970er wichtige Rollen spielte, wohl prädestiniert ein neues Werk dieses Genres zu drehen und produzierte dessen „Hell Ride“. Der mutet aber eher wie eine blasse Tarantino-Kopie an, trotz einer Besetzung, zu der unter anderem Michael Madsen, Vinnie Jones, David Carradine und Dennis Hopper gehören.

Toxin

Toxin

Dean will mit seinen Kumpels das Haus seiner vergreisten Oma wieder auf Vordermann bringen. Blöderweise weitet ein unweit entfernt liegendes Labor seine Versuche an genau diesem Wochenende auch auf das Anwesen von Deans Oma aus. Die Jugendlichen infizieren sich mit einem fiesen Virus und werden extrem aggressiv… “Cabin Fever” für Arme mit Vinnie Jones.

Decommissioned Assassination

Decommissioned

Als John Niles von ein paar Lumpen entführt wird, kann er sich zwar relativ problemlos wieder rausboxen, doch seine Familie wurde ebenfalls gekidnappt. Diese wird nur dann freigelassen, wenn John für deren Entführer einen Mordanschlag ausführt. Das Ziel: Der Präsident der Vereinigten Staaten… Action von der Stange und gleichzeitig einer der besten Filme des federführenden Regisseurs.

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 8999467 andere Actionnerds