Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

WarHunt – Hexenjäger (Videokritik)

Originaltitel: WarHunt__Herstellungsland: USA, Polen__Erscheinungsjahr: 2022__Regie: Mauro Borrelli__Darsteller: Mickey Rourke, Jackson Rathbone, Robert Knepper, Josh Burdett, Alex Mills, Fredrik Wagner, Ben McKeown, Polina Pushkareva, Lou Stassen, Matt Mella u.a.

In unserer Videokritik besprechen wir den neuen Horrorfilm „WarHunt – Hexenjäger“, in dem es Mickey Rourke mit, der Titel deutet es an, Hexen zu tun bekommt. Zudem geben wir Einblicke in die schwierige Entstehung des Filmes.

Videokritik: „WarHunt – Hexenjäger“ mit Mickey Rourke

Mickey Rourke legt sich mit Hexen an

WarHunt - Hexenjäger mit Mickey Rourke

In “WarHunt – Hexenjäger” gerät Mickey Rourke an fiese Hexen.

Wir haben das Jahr 1945. In der Nähe von Stuttgart wurde ein Flugzeug der Alliierten abgeschossen. An Bord befanden sich brisante Dokumente, die natürlich nicht den Nazis in die Hände fallen dürfen. Sergeant Brewer wird mit seinen Mannen entsandt, die Unterlagen wieder zu beschaffen. Der zwielichtige Major Johnson nagelt ihm mit Walsh einen rätselhaften Begleiter ans Bein.

Im Wald rund um die Absturzstelle wird es sehr schnell sehr mysteriös. Ermordete Nazis hängen in den Bäumen, Walsh scheint weitaus mehr zu wissen, als er preisgibt, und ein Suchtrupp findet eine Mühle, in der höchst ansprechende Damen hausen. Einem von Brewers GIs gelüstet es nach einem Schäferstündchen mit den Frauen, was in einer Katastrophe endet.

Der GI ermordet seine Gespielin, woraufhin deren Freundinnen ihr wahres Gesicht zeigen: Sie sind Hexen, die Rache für den Tod ihrer Gefährtin nehmen wollen und das Blut der Soldaten gut gebrauchen können, um einen seltsamen Baum zu gießen.

Schaut in den Fantasy-Kriegshybrid mit Mickey Rourke hinein

Die bloße Existenz von „Warhunt – Hexenjäger“ ist ein Wunder

Was bleibt, ist ein Film, der hart von Corona getroffen wurde und für seine bloße Existenz Pluspunkte verdient hat. Denn diese zeugt von der Leidenschaft und dem Willen der Macher. Dabei entstand mit „WarHunt – Hexenjäger“ ein Horrorfilm, der beispielsweise wie „Operation: Overlord“ seine trashy Ausgangsidee mit allem Ernst umsetzt und dadurch weitere Bonuspunkte sammelt.

„WarHunt – Hexenjäger“ von Mauro Borrelli („The Recall“) rutscht nie ins Trashige ab, sieht aufgrund seines edlen Düsterlooks und erstaunlich atmosphärischer Settings sehr wertig aus und schafft es durchaus, eine bedrohliche Stimmung aufzubauen. Die aber leider niemals vollkommen beim Zuschauer ankommt, da der keinerlei Mitfieber-Material geboten bekommt. Selbst die großen Namen im Cast, Robert Knepper („Hard Target 2“), Jackson Rathbone („Samson“) und Mickey Rourke („Sin City“), verfangen nicht richtig.

Hier büßt der Film einiges an Wohlwollen ein und mit zunehmender Laufzeit bemerkt man auch überdeutlich, dass die Prämisse aus „Hexen, Nazis und amerikanischen GIs“ den Film nicht vollends trägt. Ein paar Ideen mehr und vor allem etwas mehr Mythologie rund um die Hexen und deren Motive – und allgemein mehr Hexen – hätten dem Film wirklich gut gestanden.

6 von 10

Die deutsche DVD, Blu-ray und 4K Ultra HD zum Film erscheint am 29. April 2022 von Capelight Pictures. Ungeschnitten mit einer Freigabe ab 16. Neben dem erwähnten, großartigen Corona-Special haben es noch kleinere Featurettes zum Dreh auf die Discs geschafft. Streamen kann man zumindest den Film.

In diesem Sinne:
freeman

Was hältst du von dem Film?
Zur Filmdiskussion bei Liquid-Love

Copyright aller Filmbilder/Label: Capelight Pictures__Freigabe: FSK 16__Geschnitten: Nein__Blu Ray/DVD: Ja/Ja

Tagged as: , , , , , , , , , , ,

Categorised in: Reviews, the Horror Pit

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 10799040 andere Actionnerds