Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Tauche mit unserem Gewinn in die Welt der „Tracers“ ein

Tracers

Taylor Lautner als Parkourist in dem Actioner “Tracers”. Copyright: Senator Film/Wild Bunch Germany

Am 28. Mai 2015 startet der neue Taylor-Lautner-Actionfilm „Tracers“ in den deutschen Kinos. In diesem rammt der „Twilight“-Star als Fahrradkurier einen Parkouristen und ist sofort fasziniert von der Bewegungsart. Verbissen beginnt er sie zu trainieren und fällt bald einer Gruppe Jugendlicher auf, die ihre Parkour-Fähigkeiten nutzen, um kleine Verbrechen zu begehen… Gemeinsam mit dem Senator Film Verleih, Wild Bunch Germany und dem Meyer & Meyer Verlag verlosen wir zweimal das Buch „Parkour & Freerunning“, das tief in beide Bewegungskulturen eintaucht.

Taylor Lautner als Parkourist in „Tracers“

Blitzschnell und ungeachtet aller Hindernisse rast Cam als Fahrradkurier durch die Straßen New Yorks. Die kennt er wie seine Westentasche, doch das hat ihn nicht daran gehindert, ein wenig auf die schiefe Bahn zu geraten. Nicht nur muss er bei einem Kumpel in der Garage pennen, sondern vor allem schuldet er den falschen Leuten jede Menge Geld – und die lassen nicht locker. Er muss das Problem irgendwie lösen und denkt erst einmal ans Verschwinden. Jedoch stößt er mit der taffen Nikki zusammen und es ändert sich alles. Die verführerische Unbekannte nimmt ihn mit in ihre Welt der Parkour-Läufer und Gauner. Hier hat der undurchschaubare Bandenchef Miller das Sagen. Cam ist fasziniert von der Freiheit des Parkour, vom scheinbar leicht verdienten Geld und den ihm bisher unbekannten Seiten der Stadt, die er mit seinen neuen Freunden erkundet. Doch es dauert nicht lange, bis aus dem vermeintlichen Spiel gefährlicher Ernst wird… Rasante Action, faszinierender Nervenkitzel und ein atemberaubender Blick auf den Großstadtdschungel New York – das ist die Welt von „Tracers“.

Ein Einblick in „Tracers“

Gewinnt das Buch „Parkour & Freerunning“

Gemeinsam mit Senator Film Verleih, Wild Bunch Germany und dem Meyer & Meyer Verlag verlosen wir zweimal das Buch „Parkour und Freerunning“ von Ilona Gerling.

Tracers

Gewinnt das Buch “Parkour & Freerunning” Copyright: Meyer & Meyer Verlag

Parkour, eine aus Frankreich kommende junge Bewegungskultur, verfolgt das Ziel, möglichst effizient von einem Punkt A zu einem Punkt B zu gelangen. Dabei werden im schnellen Lauf fließend Hindernisse überwunden. Hieraus entwickelte sich das parallel existierende Freerunning. Hierbei geht es darum, möglichst kreative, außergewöhnliche, fließende akrobatische Bewegungen an einem Objekt für sich zu entwickeln und zu zeigen. Das vorliegende Buch “Parkour & Freerunning” enthält präzise Abbildungen zur Schulung aller Basistechniken, nachvollziehbare Übungsschritte und methodische Tipps für das Training im In- und Outdoorbereich. Alle gebräuchlichen Begriffe der Szene sind in drei Sprachen zum Nachschlagen gesammelt und aufgelistet. Geschichte, Philosophie, Verhaltensregeln, Trainingshinweise mit neuesten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen, Interviews aus der Szene zu Motiven und zu Trends, Hinweise für die Schule und Erläuterungen zu Wettkämpfen und Wettkampfkriterien sind einige Beispiele für die Inhalte des Buchs. Mehr Informationen.

Wer das Buch gewinnen möchte, muss uns sagen können, wer in Taylor Lautners letztem Actionfilm, in dem er die meiste Zeit sehr „atemlos“ war, seine Partnerin spielte und wer im realen Leben der äußerst prominente Vater der jungen Darstellerin ist…

Das Gewinnspiel ist beendet! Gesucht waren Lily Collins und Phil Collins. Die Gewinner wurden via E-Mail in Kenntnis gesetzt. Viel Spaß beim Parkour-Lernen!

Tagged as: , , , , , , ,

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 7142325 andere Actionnerds