Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Horror

Horrorfilme in der Kritik

Child's Play mit Chucky auf deutschem DVD-Cover

Child’s Play

19. November 2019

Als Andy von seiner Mutter eine Buddi-Puppe geschenkt bekommt, kann er damit nicht viel anfangen. Doch das Spielzeug entpuppt sich als High-Tech-Wunder, das Andy hilft, Anschluss bei anderen Kids zu finden. Was keiner ahnt: In dem Spielzeug steckt eine zutiefst böse Seite, die ganz allmählich ins Licht tritt.

Das deutsche BluRay-Covermotiv von "Hostel 3".

Hostel 3

Eli Roths beiden “Torture Porn”-Genre-Hits folgend, legte Scott Spiegel mit “Hostel 3” im Jahr 2011 ein Direct-to-Video-Sequel nach, das sich dieses Mal (statt im Ostblock) in Las Vegas entfaltet. Mit von der Partie sind dabei u.a. Brian Hallisay, Kip Pardue und Thomas Kretschmann…

The Flesh & Blood Show

Mit “The Flesh & Blood Show” versucht sich der britische Regisseur Pete Walker von seiner Erotikfilm-Vergangenheit zu emanzipieren. In einem Theater an der englischen Küste lässt er junge Darsteller von einem Killer durch die Ränge jagen… und ist dabei schon einer frühen Form des Slasher-Films auf der Spur.

Halloween Haunt Poster der Eli Roth Produktion

Halloween Haunt

Harper wird von ihren Freundinnen zum Besuch einer Halloween-Party überredet. Doch dabei bleibt es nicht. Am Ende des Abends findet sich Harper in einem Halloween-Haus wieder. In dem gerät die Situation nach vermeintlich harmlosem Beginn schnell außer Kontrolle… Horror von Eli Roth.

The Terror of Hallow's Eve Cover

The Terror of Hallow’s Eve

Außenseiter Tim wird in seiner Schule immer wieder gemobbt. Als er eines Tages amtlich verdroschen wird, wünscht er sich beim Halloween-Kürbis-Schnitzen, dass er seine Peiniger zu Tode erschrecken könne. Unwissentlich geht er mit seinem Wunsch eine Art faustischen Pakt ein.

Monster Busters

Er fehlt in den meisten Hit-Listen, wenn es um die besten Grusel-Abenteuer der 80er mit Kindern in der Hauptrolle geht. Dabei ist Fred Dekkers “Monster Busters” prächtig gealtert – auch dank der Beteiligung von Effekte-Guru Stan Winston.

Croc – das Killerkrokodil

In dem 2007er Killerkrokodil-Streifen “Croc” treibt eine eben solche Panzerechse an der Küste Thailands ihr Unwesen – was sowohl Menschenleben als auch die dortige Tourismusbranche gefährdet. Zum Glück gibt es da aber Leute wie den Großwildjäger Hawkins (Michael Madsen), die den Kampf gegen das gefräßige Reptil aufnehmen…

Hexensabbat

Hexensabbat

Michael Winners „Hexensabbat“ bedient die Welle der Horrorfilme der 1970er um teuflische Erscheinungen als eine Art Brachialvariante von „Rosemary’s Baby“. Der Film um ein Model, das in seiner neuen Wohnung von okkulten Ereignissen gepiesackt wird, ist prominent besetzt: Neben Altstars wie Ava Gardner oder Eli Wallach agieren damalige Newcomer wie Christopher Walken, Jeff Goldblum und Tom Berenger in frühen Rollen.

King-Kong - Dämonen aus dem Weltall

King-Kong – Dämonen aus dem Weltall

„Godzilla vs. Megalon“, hierzulande „King-Kong – Dämonen aus dem Weltall“ getauft, ist Jun Fukudas vierter „Godzilla“-Film. In diesem kinder- und familienfreundlich ausgerichteten Spektakel bekommt es Godzilla als gutes Monster mit Megalon und Gigan zu tun, während Riesenroboter Jet Jaguar ebenfalls ein Wort mitzusprechen hat.

47 Meters Down: Uncaged deutsches Plakat

47 Meters Down: Uncaged

Mia und Sasha werden von ihren Freundinnen zu einem Tauchgang zu einer überschwemmten Maya-Kultstätte verführt. Das hätten die beiden sicherlich abgelehnt, wenn sie gewusst hätten, dass extrem gefräßige Haie in dem unterirdischen Labyrinth auf sie lauern.

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 5748074 andere Actionnerds