Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Tag-Archiv für ‘Lance Henriksen’

"the Pit and the Pendelum" (alternative Schreibweise)

the Pit and the Pendulum (aka “Meister des Grauens”)

Spanien, 1492: Lose auf der gleichnamigen Kurzgeschichte Edgar Allen Poes basierend, gerät eine junge Dame (Rona De Ricci) in Stuart Gordons 1991er Regiearbeit “the Pit and the Pendulum” (aka “Meister des Grauens”) in die Fänge des grausam wütenden Großinquisitors Torquemada (Lance Henriksen)…

Pumpkinhead

Pumpkinhead – Das Halloween Monster

Mit „Pumpkinhead“ alias „Das Halloween Monster“ gibt Effektspezialist Stan Winston sein Regiedebüt. Darin spielt Lance Henriksen den Farmer Ed Harley, der nach dem Unfalltod seines Sohnes Rachegelüste hegt. Also lässt er von einer alten Hexe den Dämon Pumpkinhead beschwören, der Jagd auf die sechs jungen Leute macht, die den Ton von Eds Sohn verschuldeten.

Alien vs Predator Cover

Alien vs. Predator

Die Predatoren begehen auf der Erde in regelmäßigen Abständen einen Initiationsritus. Dazu benötigen sie viele kleine Menschlein, die als Wirtskörper für fiese Aliens herhalten müssen. Sind die geschlüpft, beginnt die wilde Jagd… Langerwartetes, letztlich gescheitertes Crossover der Kult-Figuren.

Supernova mit Lance Henriksen

Supernova – Wenn die Sonne explodiert

Dr. Richards hat keine guten Nachrichten für die Menschheit: Die Anzeichen mehren sich, dass unsere heißgeliebte Sonne demnächst implodieren und alles Leben um sich herum ins Verderben reißen wird. Nun wäre unser Dr. nicht Doktor, wenn ihm da nicht doch noch etwas einfiele… Überlanger Katastrophenfilmtrash mit Lance Henriksen und miesen Effekten.

Screamers: The Hunting Deutsches Cover

Screamers: The Hunting

In der Fortsetzung zum Science-Fiction-Horror-Fanliebling “Screamers” mit Peter Weller müssen die Mitglieder einer Rettungsmission am eigenen Leibe erfahren, dass sich die Screamers auf “ihrem” Planeten ungestört zu etwas Neuartigem weiterentwickelt haben… Blutiger Actionhorror mit Lance Henriksen.

"Last Writes" (2014)

Last Writes

In dem 2014er Kurzfilm-Drama “Last Writes” geht eine Frau (Julie Michaels) einigen alten Liebesbriefen nach, die sie in den Hinterlassenschaften ihres verstorbenen Onkels gefunden hat. In der männlichen Hauptrolle mit von der Partie: Lance Henriksen.

Mom and Dad

Mom and Dad

Brian Taylor, eine Hälfte des „Crank“-Duos Neveldine/Taylor, inszenierte diese Horrorkomödie, in der Eltern aus ungeklärten Gründen ihre Kinder anfallen. Dazu gehören auch Nicolas Cage und Selma Blair als Ehepaar Ryan, das für Sohn Josh und Tochter Carly zur tödlichen Gefahr wird. Ebenfalls mit dabei: Lance Henriksen in einer Gastrolle.

Scream 3

Scream 3

In „Scream 3“ verlagert sich das Geschehen nach Hollywood, nachdem ein Killer am Set von „Stab 3“, einer fiktiven Fortschreibung der Ereignisse der Vorgänger, umgeht und erneut nach Sidney Prescott sucht. Neben den alten Hasen sind in der stärker komödiantisch angelegten Fortsetzung auch einige Neuzugänge dabei, darunter Lance Henriksen in der Rolle des Produzenten John Milton.

Die Hyänen

Die Hyänen

Eigentlich wollte Kriegsveteran Stryker nur mit einem alten Buddy amtlich einen heben und in Erinnerungen schwelgen, als eine Bikergang auftaucht und den Heimatort von Strykers Kumpel terrorisiert. Als die Biker sich anschicken, mit schwerem Kriegsgerät die Stadt einzuebnen, besinnt sich Stryker auf seine tödlichen Fertigkeiten.

Evils - Haus der toten Kinder Horror DVD Cover

Evils – Haus der toten Kinder

James will nach dem Tod seiner Mutter deren Haus für den Verkauf vorbereiten und die dazu notwendige Zeit nutzen, um mit sich selbst ins Reine zu kommen. Das wird durch unerklärliche Ereignisse in dem Gemäuer allerdings nahezu unmöglich. Und nicht nur mit dem Haus seiner Mutter scheint etwas nicht zu stimmen… Horror mit Lance Henriksen in einer größeren Nebenrolle.

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 4331844 andere Actionnerds