Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Tag-Archiv für ‘Lance Henriksen’

Eminence Hill mit Lance Henriksen DVD Cover

Eminence Hill – Der Tod ist die Erlösung

Royce klebt das Pech an den Hacken: Erst wurden ihm und seinen Kumpanen die Pferde gestohlen, dann büxte auch noch das Mädel aus, dass er gewinnbringend an marodierende Apachen verkaufen wollte. Tja, und nun sitzt er in einem kleinen Örtchen namens Eminence Hill fest und schaut zu, wie seine Mitstreiter gevierteilt werden… Nicht uninteressanter Billig-Western.

Der letzte Samurai mit Lance Henriksen Mediabook

Der letzte Samurai

Endo muss nach Afrika reisen, um hier einen fetten Deal unter Dach und Fach zu bringen. Doch ihn treibt auch privates Interesse gen Schwarzen Kontinent. Er will hier auf eine Sinnsuche gehen und seine Wurzeln als Samurai erforschen. Warum er dazu nach Afrika muss, fragt sich nicht nur Lance Henriksen, der hier eine große Show als Held abzieht.

the Pit and the Pendulum (aka “Meister des Grauens”)

Spanien, 1492: Lose auf der gleichnamigen Kurzgeschichte Edgar Allen Poes basierend, gerät eine junge Dame (Rona De Ricci) in Stuart Gordons 1991er Regiearbeit “the Pit and the Pendulum” (aka “Meister des Grauens”) in die Fänge des grausam wütenden Großinquisitors Torquemada (Lance Henriksen)…

D-Railed mit Lance Henriksen DVD Cover

D-Railed – Zugfahrt in die Hölle (+ Videokritik)

Bei einem Krimi Dinner auf Schienen kommt es zum Worst-Case-Szenario: Der Zug entgleist und landet in einem See, wo er zu versinken droht. In dem See wartet obendrein ein hungriges Monster, das gerne Krimi-Dinner-Teilnehmer verspeisen will.

Evel Knievel – ein Leben am Limit

Mit “Evel Knievel” lieferte Regisseur John Badham 2004 ein fürs US-Fernsehen produziertes Biopic über eben jenen legendären Motorrad-Stunt-Entertainer ab, bei dem u.a. George Eads, Jaime Pressly, Beau Bridges und Lance Henriksen mit von der Partie sind…

Hierzulande "Heißer Asphalt"...

Heißer Asphalt

In “Heißer Asphalt” (1994) gerät eine junge Mutter (Kari Wuhrer) aus ihrer Not heraus auf den Straßenstrich Torontos. Mit von der Partie in diesem ebenso düsteren wie harten kanadischen Drama sind u.a. Rae Dawn Chong als zugetane Prostituierte, Lou Diamond Phillips als fieser Zuhälter und Lance Henriksen als Cop…

Hierzulande "Camp der verlorenen Teufel"...

Camp der verlorenen Teufel

In dem 1989er Survival-Streifen “Camp der verlorenen Teufel” (Originaltitel: “Survival Quest”) sind u.a. Lance Henriksen, Mark Rolston, Dermot Mulroney und Catherine Keener unter der Regie von Kult-Regisseur Don Coscarelli zu sehen…

Lost Island von Roel Reine DVD Cover

Lost Island vs The Tribe – Eine Idee zwei Filme

“The Tribe” und “Lost Island” basieren beide auf der gleichen Idee, deren filmische Umsetzung aber derart unrund lief, dass am Ende zwei Streifen herauskamen. Beide drehen sich um den “Missing Link” zwischen Affe und Mensch und bieten durchaus unterhaltsamen Horror mit garstigen Kreaturen.

Der einsame Kämpfer

Der einsame Kämpfer

In „Der einsame Kämpfer“ legt sich ein kerniger Physiker (Stephen Collins) mit einem Konzern an, der sein gepachtetes Land okkupieren und dort Atommüll lagern will. Doch der Physiker ist ein Einzelkämpfer, der den Konzernleuten einen Guerillakampf aufzwingt. Die Gegnerschar umfasst unter anderem Bo Svenson als Mann fürs Grobe und Lance Henriksen als Schreibtischtäter.

West of Hell mit Lance Henriksen DVD Cover

West of Hell – Express zur Hölle

In dem optisch ansprechenden Low-Budget-Horror “West of Hell” gibt Lance Henriksen den Teufel im Cowboy-Outfit! Als solcher verführt er die Fahrgäste eines Zuges und führt ihnen ihre Sünden vor Augen.

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 8952122 andere Actionnerds