Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Gewinnt „Mistaken“, die Parodie auf „96 Hours – Taken“

Mistaken

“Mistaken” parodiert die Liam-Neeson-Hits der “Taken”-Reihe. Copyright: Universum Film

Die „96 Hours – Taken“ Filme mit Liam Neeson haben sich über drei Teile hinweg eine beachtliche Fanbase erarbeitet. Zeit, genau diese Streifen mal so richtig zu persiflieren. „Mistaken“ zieht die Abenteuer von Bryan Mills darum richtig durch den Kakao und ist seit dem 11. März 2016 im deutschen Handel auf DVD und Blu-ray erhältlich. Den Kaufstart nehmen wir zum Anlass, einige Exemplare des Spoofs zu verlosen.

Hier bekommt „Taken“ sein Fett weg!

Der ehemalige CIA-Agent Bryan Millers musste in den letzten Jahren seine Tochter aus den Fängen von Mädchenhändlern befreien und seine komplette Familie vor der Rache eines albanischen Patriarchen retten. Doch jetzt muss sich Bryan seiner größten Herausforderung stellen: In einem spießigen Vorort alt zu werden!

Sein beschauliches Leben als Sicherheitsmann im Shoppingcenter bekommt aber bald den nötigen Kick, als er sich mit neuen Bedrohungen konfrontiert sieht: Da wäre zum einen die Verlobung seiner Ex-Frau Leonore mit dem ehemaligen Pornostar Money Maker, von dessen Männlichkeit Bryan sich bedroht fühlt. Zum anderen muss er verhindern, dass seine 21-jährige Tochter Kim ihre Jungfräulichkeit an einen notgeilen Basketballspieler verliert.

Und als wären das nicht schon Strapazen genug, gilt es noch, albanische Gangster in Schach zu halten, die das Shoppingcenter für ihre illegalen Geschäfte entdeckt haben. All diesen Herausforderungen muss er sich mit dem Geburtstagsgeschenk für Kim im Schlepptau stellen – einem Schoßhündchen…

Rettungslos bescheuert: „Mistaken“ in Bewegtbildern

Vom Parodietrailer zum Film: Die Hintergründe von „Mistaken“

Mit seinem YouTube-Clip „Taken 3 – Back to Normal“ hat sich Drehbuchautor und Produzent Cameron Van Hoy bereits vor einigen Jahren mit einem Augenzwinkern eine kurze, humorvolle Fortsetzung des erfolgreichen Action-Franchise „96 Hours – Taken“ ausgedacht.

Mistaken

Bryan Miller versucht abzuschalten. Doch der Hund scheint etwas im Schilde zu führen.

Darauf basierend inszenierte Regisseur John Asher nun diese brüllend komische Komödie, bei der garantiert kein Auge trocken bleibt. Der Cast um Lee Tergesen als Ex-Agent Bryan Millers („The Americans“), Laura-Leigh als Tochter Kim („Wir sind die Millers“), Lauren Stamile als Ex-Frau Leonore („Burn Notice“) und Reno Wilson („Mike & Molly“) als der unersättliche Pornostar Money Maker kann dabei ebenso auf ganzer Linie mit seinem komödiantischen Talent überzeugen.

Gewinnt die „Taken“-Verarsche für euer Heimkino

Gemeinsam mit Universum Film verlosen wir anlässlich des Kaufstartes von „Mistaken – Rettunglos bescheuert“ zwei Blu-rays und eine DVD des Films. Wer sich den Spoof nach Hause holen möchte, muss uns folgende Fragen zum oben eingebundenen Trailer beantworten können:

1. Wie viele Dollarzeichen trägt „Big Chocolate“ bei seinem Heiratsantrag an seiner linken Hand?
2. Wie oft ist der komplett eingegipste Typ im Trailer zu sehen?
3. Wie viele „Exit“-Schilder bekommt ihr in dem Trailer zu sehen?

Sendet eure Lösungen via E-Mail und mit dem Betreff „Spoof + DVD“, wenn ihr die „Mistaken“-DVD gewinnen wollt, oder „Spoof + Blu-ray“, wenn es eine der Blu-rays sein soll, an:

actionfreunde@gmx.de

Alle Einsendungen mit den richtigen Lösungen wandern in den Lostopf. Die Gewinner werden via E-Mail von uns informiert. Die Preise können nicht bar ausgezahlt werden und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist Montag, der 28. März 2016 um 18:00 Uhr.

Viel Erfolg beim genauen Hingucken!

Tagged as: , , , , , ,

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 5492356 andere Actionnerds