Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Tag-Archiv für ‘James Remar’

The Base II - Das Todestribunal

The Base II – Das Todestribunal

In „The Base II“ geht es nicht mehr um Mark Dacascos als John Murphy, doch unter der erneuten Regie von Mark L. Lester wird eine sehr ähnliche Geschichte erzählt. Dieses Mal ermittelt Antonio Sabato Jr. versteckt an einer Militärbasis, an der Soldaten ein privates Tribunal abhalten und schuldige Kameraden zu Tode hetzen.

Hierzulande "die Tochter des Teufels"...

die Tochter des Teufels

In Gestalt des düster-dramatischen, mit Kiernan Shipka, Lucy Boynton und Emma Roberts in den Hauptrollen aufwartenden Horror-Thrillers “die Tochter des Teufels” feierte Anthony´s Sohn Osgood Perkins 2015 sein ebenso atmosphärisches wie gelungenes Regie-Debüt…

Die gnadenlose Clique

Die gnadenlose Clique

In diesem kostengünstigen, von Michael Mann produzierten Reißer von „Running Man“-Regisseur Paul Michael Glaser werden fünf jugendliche Intensivtäter zu einem Survivaltraining in die Sümpfe geschickt, um danach ein Rehabilitationszentrum für Drogensüchtige in Miami zu leiten. Das verärgert das ortsansässige Drogenkartell. In Erwachsenenrollen zu sehen: Stephen Lang und James Remar.

Das deutsche Covermotiv.

From Dusk till Dawn (Season 1)

Basierend auf seinem gleichnamigen Kult-Streifen aus dem Jahr 1996, schuf Robert Rodriguez mit “From Dusk till Dawn” (2014) eine fürs US-Fernsehen produzierte “Serien-Neuversion” jener damals von Quentin Tarantino verfassten Materie. Die 10 Folgen der ersten Staffel orientieren sich dabei noch recht deutlich an dem zugrunde liegenden Kinofilm…

Decommissioned Assassination

Decommissioned

Als John Niles von ein paar Lumpen entführt wird, kann er sich zwar relativ problemlos wieder rausboxen, doch seine Familie wurde ebenfalls gekidnappt. Diese wird nur dann freigelassen, wenn John für deren Entführer einen Mordanschlag ausführt. Das Ziel: Der Präsident der Vereinigten Staaten… Action von der Stange und gleichzeitig einer der besten Filme des federführenden Regisseurs.

Das deutsche Covermotiv.

Eden – Überleben um jeden Preis

In dem 2015er Survival-Thriller “Eden” können sich die Überlebenden eines Flugzeugabsturzes auf eine unbewohnte Pazifik-Insel retten. Je mehr Tage verstreichen, ohne dass die Suchmannschaften sie finden, desto angespannter wird die Lage. Wer William Goldings “Lord of the Flies” kennt, dürfte in etwa wissen, in welche Richtung sich das Ganze entwickelt…

Defender - Der Schutzengel

Defender – Der Schutzengel

B-Action mit leichtem Horroreinschlag und Mario van Peebles: Hier spielt er den Cop John Kross, der den antiken Dämonen Telal jagt, welcher seine Wirtskörper wechseln kann und mit Hilfe einer Droge Menschen in Amokläufer verwandelt. Vor allem aber hat er es auf ein bestimmtes Kind abgesehen, doch Kross wird zu dessen Beschützer.

Quiet Cool - Die Abrechnung

Quiet Cool – Die Abrechnung

In „Quiet Cool“ von Clay Boris kämpft Walter-Hill-Spezi James Remar als harter Großstadtbulle gegen böse Drogenfarmer auf dem Land, während er den Zeugen eines Mordes beschützt. Erdiger Actionfilm mit Darstellern aus Hollywoods zweiter Reihe und einigem Backwood-Feeling.

Wild Bill

Wild Bill

In seinem dritten biographischen Western nach „Long Riders“ und „Geronimo“ beschäftigt sich Walter Hill mit ‘Wild Bill’ Hickok, vor allem mit dessen Tagen in der Stadt Deadwood. Dort trifft er erneut auf die in ihn verliebte Calamity Jane, muss feststellen, dass er ein Augenleiden hat, und erfährt, dass der junge Jack McCall ihn umbringen will.

Ein britisches Postermotiv.

Horns

In Gestalt des eigenwilligen Horror-Thrillers “Horns”, in welchem ein des Mordes bezichtigter junger Mann eines Morgens mit Hörnern erwacht, die ihm fortan eine Reihe spezieller Fähigkeiten verleihen, hat Regisseur Alexandre Aja 2013 den gleichnamigen Bestseller Joe Hills adaptiert…

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 5344509 andere Actionnerds