Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Autos und Actionfilme

Autos in Actionfilmen

Der Dodge Challenger R/T aus “Fluchtpunkt San Francisco”

Vom 12 – 22. September steigt in Frankfurt zum 65. Mal die weltgrößte Automobil-Messe IAA (Internationale Automobil Ausstellung). 1000 Aussteller aus 34 Ländern präsentieren hier ihre neuesten Produkte rund um den fahrbaren Untersatz. Und freilich werden von den verschiedensten Anbietern auch wieder ganz neue Automobile präsentiert, die dann hoffentlich bald in den neuesten Actionfilmen bildschirmfüllend demoliert werden. Denn eines ist ja wohl klar: Der Actionfilm und das Auto, die gehören einfach zusammen!

Denken wir nur an Bruce Willis in „Last Boy Scout“, der mehr oder weniger in seiner alten Rostlaube wohnte. Oder an Sylvester Stallones coole Karre in „Die City Cobra“. Vom sich transformierenden Sportschlitten in „Transformers 13“ ganz zu schweigen. In „Speed“ ist ein Autobus gleich mal der Schauplatz des gesamten Filmes und selten explodierten Autos so cool wie in den alten PM Schinken (Man denke an Filme wie „Rage“), wo sie vor dem explosiven Ableben meist noch drei oder vier Schrauben um die eigene Achse drehten. Von atemberaubenden Highlights wie der Autoverfolgungsjagd im Gegenverkehr in „Ronin“ fangen wir hier lieber gar nicht erst an! Autos und Actionfilme stehen einfach synonym für kinetische Energie, weshalb wir gemeinsam mit Twentieth Century Fox ein kleines Special zum Thema „Autos im Actionfilm“ auf die Beine gestellt haben. Und ihr könnt im Anschluss drei Filme zum Thema auf Blu-ray gewinnen!

Heiße Karren in heißen Filmen – Das Auto im Actionfilm

Autos und Actionfilme

Der Audi RSQ mit Kugelrädern aus “I, Robot”

Wilde Verfolgungsjagden, röhrende Motoren und quietschende Reifen: Autos sind fester Bestandteil vieler Actionfilme. Für alle Chrom- und Adrenalinjunkies gibt es passend zur IAA im September von Twentieth Century Fox viele PS-starke Filmtipps für das Heimkino.

Den Fuß auf dem Gas haben Bruce Willis als John McClane, Arnold Schwarzenegger als Terminator oder Liam Neeson als Bryan Mills. Auch James Bond ist bei diesem Thema natürlich nicht wegzudenken.

Der Asphalt vibriert …

Autos und Actionfilme

Der Mercedes Benz G-Klasse wird in “Stirb Langsam – Ein guter Tag zum Sterben” zur Waffe.

Yippie-Ya-Yeah, Schweinebacke! Wenn sich Bruce Willis als John McClane in “Stirb Langsam – Ein guter Tag zum Sterben” ans Steuer eines Mercedes Benz G-Klasse setzt, kann man davon ausgehen, dass kein Stein auf dem anderen bleibt. Den gleichen Fahrlehrer hatten offenbar Liam Neeson aus “96 Hours“, Mr. T in “Das A-Team“, Justin Timberlake in “In Time – Deine Zeit läuft ab” oder Tom Cruise in “Knight & Day“. Futuristisch und aufregend rasen Will Smith im Audi RSQ in “I, Robot” oder Sam Worthington im Buggy IV in James Camerons Meisterwerk “Avatar” durch zukünftige Welten.

Ein 1957er Ford Fairlane Skyline gab dem Renny Harlin Streifen “Ford Fairlane – Rock’n’Roll Detective” gar seinen Titel und der 65er Ford Mustang in “Cherry 2000” lenkte sogar beinahe von der damals sehr leckeren Melanie Griffith ab. Und wer es ganz schräg wollte, wurde mittels den Buggys in “Delta Force” ordentlich bedient. Hierbei handelte es sich um mit Raketenwerfern aufgerüstete Chenowth FAVs.

Fans knallharter Car-Action kommen bei diesen Filmen voll auf ihre Kosten. Benzin in der Luft und gute Gesellschaft: Mehr braucht man(n) nicht für einen adrenalingeladenen Männerabend.

Verfolgungsjagden mit Stil: James Bond mag es rasant

Autos und Actionfilme

James Bond und einer seiner ständigen 4-rädrigen Begleiter!

Etwas stilvoller und doch genauso rasant geht James Bond zur Sache. So schön manövriert nur James Bond seinen Aston Martin DB5 bei wilden Verfolgungsjagden durch enge Serpentinen – und umgarnt mit seinem Charme währenddessen noch seine Begleiterin. In 50 Jahren hat der Agent seiner Majestät außer Aston Martin immer wieder die unterschiedlichsten Fahrzeuge gefahren – vom Sunbeam Alpine Convertible in “James Bond – Dr. No” bis zum Jaguar XJ in “James Bond – Skyfall“. Da hat wohl jeder von uns seinen Liebling. Auch wenn die Wagen leider oft genug am Ende des Films auf dem Schrottplatz landen.

Klassiker mit viel Chrom

Autos und Actionfilme

Ein Mann wie Chuck Norris fährt freilich nur coole Karren. Hier im Hintergrund seht ihr einen Chenowth FAV aus “Delta Force”.

Beim Thema Auto und Action dürfen natürlich ein paar Kult-Klassiker auf keinen Fall fehlen, in denen die jeweiligen Auto-Klassiker eine zentrale Rolle gespielt haben. Diese besonderen Autos haben nicht nur Filmemacher zu entsprechenden Szenen inspiriert, umgekehrt haben diese Filmklassiker auch für das besondere Image mancher Autos gesorgt. Unvergessen ist zum Beispiel Gene Hackmans Ford Custom 500 in “French Connection” oder Barry Newmans Dodge Challenger in “Fluchtpunkt San Francisco”, der damals sogar einen prominenten Platz auf dem Filmplakat bekam.

Autos und Actionfilme

Wenn man den Bus aus “Speed” verpasst, ist man sicherlich froh.

Nie spielen Fahrzeuge so sehr eine Rolle wie in US-Roadmovies: In “Thelma & Louise” rasen Susan Sarandon und Geena Davis in einem offenen Ford Thunderbird quer durch die USA. Ihre Flucht vor der Polizei endet mit spektakulären Bildern am Grand Canyon.

Dass es nicht immer Sportwagen oder Limousinen sein müssen, um spannende Autorennen zu zeigen, beweisen Keanu Reeves und Sandra Bullock in “Speed”, wenn sie einen Linienbus auf Höchstgeschwindigkeit bringen. Und der alte klapprige Truck von Sylvester Stallone in “Over the Top” wurde beinahe zu einem eigenständigen Charakter in dem Armdrückermärchen.

Welche Autos findet man in welchem Film?

Ein Überblick über einige ausgewählte Twentieth Century Fox Filme aus dem Actiongenre oder mit Actionhelden, die als Blu-ray oder DVD für einen Adrenalinschub sorgen. In den Klammern dahinter findet ihr die Autos, die in dem Film eine wesentliche Rolle spielten.

Stirb Langsam – Ein guter Tag zum Sterben (Mercedes Benz G-Klasse)
A-Team (Chevrolet Chevy Van)
Hitman (Audi S5)
96 Hours (Jeep Cherokee)
I,Robot (Audi RSQ)
Unstoppable (Ford F-350 Super Duty)
Independence Day (Chevrolet Caprice)
In Time (Jaguar XK-E)
Knight & Day (Pontiac GTO)
Terminator (Chevrolet C-10)
Hot Shots 1+2 (Checker Taxicab)
The Happening (Jeep Wrangler)
Date Night (Audi R8)
Avatar (Buggy IV)
James Bond – Goldfinger (Aston Martin DB5)
James Bond – Skyfall (Aston Martin DB5 und Jaguar XJ)
Fluchtpunkt San Francisco (Dodge Challenger R/T)
French Connection 1+2 (Ford Custom 500)
Thelma & Louise (Ford Thunderbird)
Joyride 2 (Peterbilt 359 EXHD)
Speed 1 (GM TDH 5303)
Gesprengte Ketten (Horch 3.8 Litre)
Over the Top (Autocar A64 B)

Gewinnt einige Actionfilme mit ordentlich Blechschaden

Autos und Actionfilme

Diese Blu-rays verlosen wir!

Wir verlosen drei Blu-rays passend zu unserem Beitrag. Es handelt sich um „Unstoppable“, „I, Robot“ und „Fluchtpunkt San Francisco“. Wenn ihr einen der Filme gewinnen wollt, müsst ihr uns nur sagen, welches Auto aus welchem Actionfilm euch ganz besonders in Erinnerung geblieben ist. Nennt den Film, benennt das Auto (Typenbezeichnung oder kurze Umschreibung, welches Auto ihr meint) und umschreibt kurz, warum ihr es so cool findet oder welche Szene es für euch unsterblich gemacht hat.

Postet das Ganze unter diesem Artikel als Kommentar! Dazu müsst ihr euch bei uns registrieren, wenn ihr es noch nicht seid. Das ist ganz einfach! Einfach auf “You must be logged in to post a comment” am Artikelende klicken, dann auf “Registrieren”. Nun gebt euren Usernamen an, den ihr für die Actionfreunde nutzen wollt. Dazu eine GÜLTIGE E-Mailadresse, an die euch ein Passwort geschickt wird und über die ihr im Fall eines Falles über den Gewinn informiert werdet! Dann einfach alles zu eurem Lieblingsauto posten, fertig!

Ihr könnt euch auch über E-Mail zu Wort melden. Schickt einfach eine Mail mit dem Betreff „Karambolage“ und euren Angaben zu eurem Actionfilm-Superauto an:

actionfreunde@gmx.de

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sobald mehr als drei Leser an dem Gewinnspiel teilnimmt, entscheidet das Los über den Verbleib der Filme. Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden. Die Gewinner werden via E-Mail von uns informiert. Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 29. September 2013 um 18:00 Uhr.

Die Internet Movie Cars Database

Die ultimative Datenbank zum Thema Autos in Filmen ist die Internet Movie Cars Database. Eine liebevoll gepflegte Übersicht über alle Autos, die jemals durch einen Film gerast sind. Einfach den Filmtitel eingeben und erfahren, welche Autos durch den Film rollen …

www.imcdb.org

Tagged as: , , , , , , , , , ,

Categorised in: Der Actionfilm, Themenspecials

Schreibe einen Kommentar

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 4523345 andere Actionnerds