Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Rogue Warfare Trilogie

Rogue Warfare 2 – Kein Mann bleibt zurück

Originaltitel: Rogue Warfare: The Hunt__Herstellungsland: USA__Erscheinungsjahr: 2019__Regie: Mike Gunther__Darsteller: Stephen Lang, Will Yun Lee, Chris Mulkey, Bertrand-Xavier Corbi, Fernando Chien, Essam Ferris, Jermaine Love, Gina DeCesare, Rory Markham, Nick Hermz u.a.
Rogue Warfare 2 DVD Cover

“Rogue Warfare 2” ist genauso gut wie Teil 1!

Wir Actionfans sind schon manchmal echte Opfer. Bruce Willis dreht seit Jahren gefühlt nur noch Schrott, wir bleiben ihm treu. Steven Seagal liebt am Schauspielern offensichtlich am meisten das lecker Buffet, wir hoffen, er nimmt ab. Der Start einer Trilogie ist totaler Bockmist, wir hoffen auf einen guten zweiten Teil. Echt seltsam.

Genauso seltsam ist, dass die ach so geilen Hechte aus „Rogue Warfare – Der Feind“ seit Wochen keinerlei Ahnung haben, wohin die „Schwarzen Masken“ ihren Kameraden Daniel verschleppt haben könnten. Wie man sie nach dem Opening der „Rogue Warfare“-Trilogie einschätzen muss, waren sie vermutlich mehr damit beschäftigt, sich am Arsch zu kratzen, als rettend aktiv zu werden. In der Folge muss sich der arme Daniel die nicht enden wollenden Monologe des Anführers der „Schwarzen Maske“ ungefiltert anhören.

Irgendwann stolpern unsere Helden dann doch über Hinweise, wo Daniel abgeblieben sein könnte. Man begibt sich auf die großangelegte Jagd nach den „Schwarzen Masken“. Yippieh!

Schaut in den Actionfilm hinein

Wie bei „Rogue Warfare – Der Feind“ steigen die besten Minuten der Fortsetzung direkt zu Beginn, wenn schöne Drohnenkameraaufnahmen das Auge verwöhnen. Direkt danach bricht der Film wieder komplett in sich zusammen. Die Helden labern Bockmist. Der Anführer der Lumpen labert noch mehr Bockmist. Und drumherum steigt die Story um die Rettung von Daniel – die ganze 90 Minuten auf der Stelle treten darf. Denn die Rettung nimmt tatsächlich den gesamten zweiten Teil von „Rogue Warfare“ ein, darf also nicht wirklich allzu schnell allzu erfolgreich verlaufen.

Rogue Warfare 2 Scharfschützin

Der russischen Scharfschützin muss mehrmals ihre Aufgabe erklärt werden. Der Wodka…

Damit dieses Nichts an Story nicht zu sehr auffällt, darf unsere Heldeneinheit gleich zweimal das Zeltlager angreifen, das sie schon in Teil 1 platt gemacht hat. Einmal dürfen sie zumindest mit fahrbaren Untersätzen angreifen, was etwas Dynamik ins Geschehen bringt. Davon abgesehen gibt es genau dasselbe zu sehen, wie im Vorgänger: Die Helden setzen Kopfschuss um Kopfschuss, die Lumpen fallen wie die Fliegen. Richtig aufwändig wird es nie, rocken will das Gebotene auch nicht und die wenigen Bluteffekte locken auch keinen hinterm Ofen hervor.

Rogue Warfare 2 Daniel

Daniel wird so fies gefesselt, dass er sich nicht die Ohren zuhalten kann.

Eine weitere Actionszene von „Rogue Warfare 2 – Kein Mann bleibt zurück“ steigt in einer Stadt und ist alleine schon aufgrund des etwas anderen Settings eine kleine Wohltat. Aber wirklich abgeliefert wird auch hier nicht. Stattdessen agieren unsere Helden wieder wie die letzten Vollpfosten. Laufen sich gegenseitig in die Feuerlinie, müssen der Scharfschützin im Team ihren Job erklären und werden von einem gelangweilten Chris Mulkey dirigiert. Der bekommt seine Befehle von Stephen Lang, der als Präsident der USA wieder nicht spielen mag, aber als Produzent dennoch Geld in diesen Müll pumpte.

“Rogue Warfare 2 – Kein Mann bleibt zurück” hätte lieber zurückgelassen werden sollen

Wie das Ganze ausgeht, kann man sich bei dem heroischen deutschen Beititel sicherlich denken. In der Phase des Triumphes erfahren unsere Helden im Übrigen von fiesen Saringasbomben. Und informieren ihre Vorgesetzten nicht darüber. Schlauer Schachzug, muss ich schon sagen. Aber mit der Intelligenz hatte es ja der Vorgänger schon nicht so. Und ich hab da so ein Ziehen im linken Ei, das mir sagt, dass auch Teil 3 nicht wirklich mit mehr Grips gesegnet sein wird. Zumindest darf man hoffen, dass dem Oberlumpen der „Schwarzen Masken“, der als Kind in einen Zaubertrank voller Dummschwätzigkeit gefallen sein muss, dann endlich das Maul gestopft wird.

01

Die deutsche DVD / Blu-ray zum Film erschien im Dezember 2019 von Sunfilm / Tiberius Film. Der Streifen ist mit einer FSK 16 Freigabe ungeschnitten.

Rogue Warfare 1 Rogue Warfare 3

Copyright aller Filmbilder/Label: Tiberius Film / Sunfilm__Freigabe: FSK 16__Geschnitten: Nein__ Blu-ray/DVD: Ja/Ja

Seiten: 1 2 3

Tagged as: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 6206261 andere Actionnerds