Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Tag-Archiv für ‘Drehbuchautor’

Walter Hill Portrait

Walter Hill – Jeder seiner Filme war ein Western

Er hat mit “Nur 48 Stunden” die 80er-Buddy-Cop-Welle losgetreten. Sein Name steht sowohl als Regisseur als auch als Drehbuchautor und Produzent für taffes Kino und Actionfan-Favourites wie “Red Heat”, “Und wieder 48 Stunden”, “Shootout” oder das “Alien”-Franchise. Unser Portrait des Filmemachers, ergänzt um eine ausführliche Werkschau in Podcast-Form.

Don Michael Paul Portrait

Don Michael Paul – Der DTV-Sequel-Spezialist

Don Michael Paul startete als Schauspieler und wechselte dann ganz allmählich hinter die Kamera. Hier gilt er vor allem Universal als versierter Sequel-Regisseur und führte mit Filmen wie “Jarhead 2”, “Death Race: Anarchy” oder “Tremors 5-7” Fanlieblinge wertig fort. Auch ins “Sniper”-Franchise pumpte er einiges an frischem Blut. Wortwörtlich. Unser Portrait des Filmemachers.

Shadow Company Deckblatt

Shane Blacks unverfilmtes „Shadow Company“-Script

Natürlich hat quasi jeder Filmschaffende diverse Projekte in seiner Filmographie, die es nie auf die Leinwand schafften. Im Falle von Shane Black ist es sein Drehbuch namens “Shadow Company”. Dieses sollte ursprünglich von John Carpenter verfilmt werden.

Shane Black auf der Comic Con in San Diego

Die Shane Black Erfolgsformel: Action trifft Humor

Shane Black hatte sich als Drehbuchautor von Hits wie “Lethal Weapon” oder “Last Boy Scout” längst einen Namen gemacht, bevor er mit “Kiss Kiss, Bang Bang” als Regisseur debütierte und seitdem mit “Iron Man 3” oder “Predator: Upgrade” die Actionfans verzückte. Seine Erfolgsformel: Mixe Action mit fiesem Humor.

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 8463857 andere Actionnerds