Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Tag-Archiv für ‘John Savage’

Carnosaurus 2

Carnosaurus 2 – Attack of the Raptors

Bei „Carnosaurus 2“ setzte Produzent Roger Corman den B-Filmer Louis Morneau auf den Regiestuhl. Der inszeniert die Dinotrash-Fortsetzung als „Aliens“-Rip-Off, welche des Vorbild teilweise einstellungsgenau kopiert und lediglich die Aliens durch Saurier ersetzt.

Das britische Covermotiv.

In Dubious Battle

Basierend auf wahren Begebenheiten sowie dem gleichnamigen Roman John Steinbecks, welcher hierzulande als “Stürmische Ernte” seine Veröffentlichung erfuhr, haben wir es bei “In Dubious Battle” (2016) mit einem in den USA der 1930er angesiedelten “Arbeitskampf-Drama” zutun – und das von und mit James Franco sowie diversen anderen “vertrauten Gesichtern”…

Maxs Bar

Max’s Bar

In diesem unaufgeregten, wenig bekannten Drama von Richard Donner, mitverfasst von Barry Levinson, dreht sich die Handlung um eine Bar, die vor allem von körperlich Versehrten besucht wird. John Savage spielt den Neuzugang zu der Clique, während David Morse einen hinkenden Barkeeper mimt, dem eine Knie-Operation Heilung verspricht.

Codename Viper

C.I.A. Codename: Viper

Wie im Vorgänger “C.I.A. Codename: Alexa” muss Powerfrau Alexa auch diesmal einen ominösen Chip für eine noch ominösere Nuklear-Steuerungsanlage finden. Ihr zur Seite steht erneut der schmierige CIA-Agent Graver, der nicht ahnen kann, dass Alexa und der Besitzer des gefährlichen Chips eine gemeinsame Vergangenheit haben. Das Ergebnis ist leider nur PM-Action von der Stange, immerhin knapp besser als Teil I.

Bullet

Bullet

Frank (Danny Trejo) ist einer der härtesten Bullen Kaliforniens und wird von allen nur Bullet genannt. Als sein Enkel entführt wird und die Kidnapper Bullet zwingen wollen, eine Aussage gegen einen inhaftierten Schwerverbrecher zu ändern, lässt der Recht und Ordnung fahren und schickt sich an, alle Lumpen umzunieten.

Sierra Nevada Gunfighters

Sierra Nevada Gunfighters

Kalifornien 1871: Casper muss hilflos mit ansehen, wie sein Vater allmählich dem Goldfieber verfällt und im Zuge seiner Paranoia immer irrationaler handelt. Der Western mit interessanter Prämisse macht leider nichts aus seinen Möglichkeiten. Da kann auch Michael Madsen in einer Nebenrolle nichts mehr retten.

Das deutsche Cover-Motiv.

Bereavement

In Gestalt des düsteren Horror-Thrillers „Bereavement“ präsentierte Regisseur und Drehbuchautor Stevan Mena dem geneigten Genre-Fan im Jahre 2010 die ebenso brutale wie abgründige Vorgeschichte seines 2004er Debütfilms „Malevolence“…

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 5073036 andere Actionnerds