Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Tag-Archiv für ‘Neal McDonough’

Resident Evil: Welcome to Raccoon City

Resident Evil: Welcome to Raccoon City

Claire Redfield kehrt nach Jahren nach Raccoon City zurück, wo sie in einem Waisenhaus aufgewachsen ist. Schnell dämmert ihr, dass in der Stadt irgendetwas so gar nicht stimmt. Spätestens als sie von einer Frau brutal attackiert wird, ist klar: In dieser Nacht geht es um Leben und Tod!

Apex mit Bruce Willis

Apex

Der Cop Thomas Malone (Bruce Willis) sitzt aus verschiedenen Gründen lebenslänglich ein. Da tritt eine Firma namens Apex an ihn heran. Die veranstaltet ein gleichnamiges “Spiel”, bei dem reiche Psychopathen Jagd auf Menschen machen. Nimmt Malone als Beute an einer dieser Jagden teil, winkt ihm die Freiheit…

Agent Carter

Agent Carter

In der Marvel-Serie „Agent Carter“ übernimmt die titelgebende Heldin ohne Superkräfte die Hauptrolle. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges und dem Verlust von Steve Rogers alias Captain America verrichtet sie ihre Arbeit beim Geheimdienst SSR, wird von den männlichen Kollegen aber nicht so recht ernst genommen. So kämpft Peggy nicht nur gegen finstere Verschwörer, sondern auch gegen Diskriminierung.

Monsters of Man

Für deutlich unter 2 Millionen Dollar schuf Spielfilm-Regiedebütant Mark Toia mit “Monsters of Man” (2020) einen knallharten, von der Optik und den Effekten her ansprechenden Sci-Fi-Action-Streifen, in welchem vier Roboter-Prototypen im Dschungel Asiens ihre “Kampfeinsatz-Fähigkeit” beweisen sollen: Eine Operation, die relativ bald jedoch mächtig aus dem Ruder läuft…

Machine

In dem 2007er B-Movie-Crime-Flick “Machine” geraten zwei Kriminelle mit einem Gangsterboss aneinander – worauf sie von ihm dazu gezwungen werden, drei unliebsame Zeugen aus dem Weg zu räumen. Öder Low-Budget-Murks mit Michael Madsen, Neal McDonough und James Russo in Nebenrollen…

Darkman

Darkman

Nach seinen „Tanz der Teufel“-Filmen drehte Sam Raimi mit „Darkman“ Superheldenaction, die starken Horroreinschlag besitzt. Vor allem vom Phantom der Oper inspiriert erzählt Raimi die Story des Wissenschaftlers Dr. Peyton Westlake (Liam Neeson), der von Gangstern entstellt wird und als Darkman mit Hilfe von raffinierten Gesichtsmasken Rache an den Schurken nimmt.

Proud Mary

Proud Mary – Töten ist ihr Handwerk

Trailer und Cover stellen „Proud Mary“ in die Tradition von weiblich zentrierten Blaxploitation-Reißern wie „Coffy“ und „Foxy Brown“, doch der Film ist trotz kleiner Verweise auf das Genre ein ziemlich typischer Gangster-Actionfilm. Darin beschwört Auftragskillerin Taraji P. Henson in der Titelrolle einen Bandenkrieg herauf, als sie einen Jungen beschützt und Leute eines anderen Clans erschießt.

Company of Heroes

Company of Heroes

Eine nette B-Star-Riege dringt in diesem Kriegsabenteuer weit hinter die faschistischen Linien vor und will eine vermutlich kriegsentscheidende Waffe zerstören. Dabei fliegen ordentlich die Fetzen und purzeln die Klischees. Was für den Zuschauer durchaus unterhaltsam anzusehen ist.

Falcon Rising

Falcon Rising

Michael Jai White ist als John Chapman in Brasilien unterwegs, um herauszufinden, warum auf seine Schwester, die vor Ort für eine Hilfsorganisation arbeitete, Mordanschläge verübt worden. Das filmische Ergebnis entpuppt sich als sauber inszenierte, flotte B-Action mit nettem Showdown!

Bad Country

Bad Country

Bud Carter will in seinem Heimatbezirk endlich richtig mit dem zwielichtigen Gesocks aufräumen, doch wirkliche Erfolge kann er nie so recht vorweisen. Da kommt ihm Jesse gerade recht. Ein Gangster und der rechte Arm des schmierigen Unternehmers Lutin, der einigen Dreck am Stecken zu haben scheint, aber noch nie belangt werden konnte.

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 10531147 andere Actionnerds