Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Tag-Archiv für ‘Samurai’

Okami - Die tätowierte Killerin

Okami – Die tätowierte Killerin

In „Okami – Die tätowierte Killerin“, dem vierten Teil der Manga-Adaption nach Kazuo Koike, wird Itto Ogami auf die titelgebende Mörderin angesetzt. Gleichzeitig trifft er aus einen Feind aus der Vergangenheit, womit der Film die Hintergrundgeschichte des einsamen Wolfs vertiefen und mehr über die Intrige gegen ihn berichten kann. Originaltitel: Kozure Ôkami: Oya no kokoro… Read More ›

Okami – Der Wind des Todes

Okami – Der Wind des Todes

In „Okami – Der Wind des Todes“, dem dritten Teil der Reihe, auch als „Japango“ bekannt, tritt der einsame Wolf für eine junge Frau ein, die in die Sklaverei verkauft wurde. Dafür bietet er der Gangsterbande der Bohachimon die Stirn und nimmt den Auftrag zum Mord am Gouverneur einer Provinz an.

Yojimbo - Der Leibwächter

Yojimbo – Der Leibwächter

Mit „Yojimbo“ schrieben Akira Kurosawa und sein Lieblingsdarsteller Toshiro Mifune Filmgeschichte, denn der Samuraifilm lieferte die Blaupause für Werke wie Walter Hills „Last Man Standing“ und Sergio Leones „Für eine Handvoll Dollar“, der den Italowestern begründete. In Kurosawas Werk heuert ein herrenloser Samurai bei zwei rivalisierenden Banden an.

Okami - Am Totenfluss

Okami – Am Totenfluss

Im zweiten Teil der Reihe, „Okami – Am Totenfluss“, auch bekannt als „Der unbesiegbare Samurai“, hetzen Ogamis Erzfeinde ihm gleich diverse Meuchelmörder auf den Hals. Außerdem muss der einsame Wolf mit dem Kind einen Mordauftrag ausführen, doch das anvisierte Opfer wird von drei Elitekillern beschützt. Der zweite Teil der Manga-Verfilmung legt in Sachen Action nochmal zu.

Okami - Das Schwert der Rache

Okami – Das Schwert der Rache

Basierend auf der Manga-Vorlage von Kazuo Koike ist „Okami – Das Schwert der Rache“ der erste Film der sechsteiligen Saga um Itto Ogami, den Mörder mit dem Kind. Der ehemalige Henker des Shogun beschützt seinen Sohn, nimmt Mordaufträge an und sucht gleichzeitig Rache an seinen Feinden. Der Erstling führt in die Materie ein, zeigt Ogami aber auch bei der Erfüllung eines Auftrags.

The Hunted

The Hunted

Der Amerikaner Paul Racine ist beruflich in Japan unterwegs und will einen harten Tag an der Bar ausklingen lassen. Hier lernt er eine wunderschöne Frau kennen. Wenige glückliche Augenblicke später muss Racine dabei zusehen, wie die Frau ermordet wird. Von einem Ninjakult! Da Paul das Gesicht des Anführers gesehen hat, will dieser ihn natürlich tot sehen… Ein blutiger Action-Geheimtipp ist die Folge.

Die sieben Samurai

Die sieben Samurai

Akira Kurosawas „Die sieben Samurai“ erzählt vom Kampf der titelgebenden Krieger gegen eine Horde Banditen beim Schutz eines Bauerndorfes. Dabei erwies sich der Film wegweisend fürs Action- und Abenteuergenre, nicht nur beim gerne aufgegriffenen Plot und dem Archetypus des angeheuerten Söldners mit Ehrenkodex, sondern auch inszenatorisch.

47 Ronin

47 Ronin

Keanu Reeves führt die “47 Ronin”, die den Tod ihres Herren rächen wollen, in einen wilden Ritt aus düsterer Swordplayaction und etwas deplatziert wirkenden Fantasy-Elementen. Kann man sich auf diese Mischung einlassen, erlebt man flotte und unterhaltsame Action im Land der aufgehenden Sonne.

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 6199428 andere Actionnerds