Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Tag-Archiv für ‘Richard Lynch’

Cashfire mit Michael Madsen DVD Cover

Cashfire

Polizist Richard Montana schleicht sich in die Organisation eines fiesen Lumps ein. Hier gewinnt er schnell das Vertrauen vom Obermotz und steigt die Karriereleiter empor. Doch dieser Aufstieg bleibt nicht folgenlos. Richard beginnt sich mehr und mehr zu verändern…

Die Seven-Ups

Die Seven-Ups

„French Connection“-Produzent Philip D’Antoni drehte dieses Spin-Off zum Klassiker als Regisseur noch zwei Jahre vor dessen offizieller Fortsetzung. Roy Scheider spielt „Die Seven-Ups“ zwar nicht die gleiche Rolle wie in Friedkins Film, seine Figur basiert aber auf demselben Vorbild. Als Chef einer Spezialeinheit bekommt er es mit Kidnappern zu tun, die sich auf das Entführen… Read More ›

Armstrong DVD Cover

Armstrong

Frank Zagarino jagt in dieser B-Action-Supergülle ein paar Lumpen hinterher, die Atomsprengköpfe in ihren Besitz gebracht haben und diese freilich zum Einsatz bringen wollen. Wir verraten euch, inwiefern unter diesen Vorzeichen eine Nackte und ein Trabant zu den Showstealern geraten können.

Puppetmaster 3

Puppetmaster 3 – Toulons Rache

„Puppetmaster 3“ ist kein Sequel, sondern ein Prequel zum Original. Unter der Regie von David DeCoteau schildert diese Mischung aus Puppenslasher und Rachefilm die Vorgeschichte von Puppenspieler Andre Toulon, der mit Hilfe seiner Kreationen im Berlin des Jahres 1941 den Mord an seiner Frau rächt. Mit dabei: Richard Lynch als wahrlich hassenswerter Schurke.

Stunts - Das Geschäft mit dem eigenen Leben

Stunts – Das Geschäft mit dem eigenen Leben

Stunt-Action trifft Whodunit-Krimi. In Mark L. Lesters „Stunts“ untersucht Stuntman Glen Wilson (Robert Forster) eine Unfallserie unter Stuntleuten an einem Filmset, hinter der er Sabotage vermutet und deren erstes Opfer sein Bruder war.

Die Barbaren

Die Barbaren

Nach „Conan, der Barbar“ boomten die Barbarenfilme. Auch Cannon wollte ein Stück vom Kuchen abhaben und finanzierte Ruggero Deodatos „Die Barbaren“ als US-italienische Co-Produktion. Darin spielen die Bodybuilder Peter und David Paul zwei Barbarentwins, die eine Revolte gegen Richard Lynch als fiesen Herrscher anzetteln. Knallig-trashige Fantasy-Abenteuer-Action mit überraschend gutem Set-Design.

Die Hyänen

Die Hyänen

Eigentlich wollte Kriegsveteran Stryker nur mit einem alten Buddy amtlich einen heben und in Erinnerungen schwelgen, als eine Bikergang auftaucht und den Heimatort von Strykers Kumpel terrorisiert. Als die Biker sich anschicken, mit schwerem Kriegsgerät die Stadt einzuebnen, besinnt sich Stryker auf seine tödlichen Fertigkeiten.

Talon im Kampf gegen das Imperium

Talon im Kampf gegen das Imperium

Fiese Frisuren, ein Dreiklingenschwert, das vier Klingen besitzt, und ganz viel Nebel sind die wichtigsten Zutaten zu Albert Pyuns Regiedebüt. Das geriet im Fahrwasser von “Conan der Barbar” sogar zu einem ordentlichen Kinohit. Erzählt wird eine nichtige Geschichte um einen Dämon, einen Rache fordernden Jüngling, einen fiesen König und ein paar heiße Ischen. Mehr war nicht drin, der Kunstnebel war zu teuer…

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 6944498 andere Actionnerds