Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Tag-Archiv für ‘Sid Haig’

3 From Hell von Rob Zombie DVD Cover

3 From Hell

Gerade erst sind Baby, Otis und Captain Spaulding dem Tod von der Schippe gesprungen, da proben sie schon wieder den Aufstand. Dem Knast entflohen ziehen sie mit dem Midnight Wolfman eine blutige Spur des Grauens durch Amerika.

Foxy Brown

Foxy Brown

Ursprünglich als Sequel zum Blaxploitation-Hit „Coffy – Die Raubkatze“ geplant, weist „Foxy Brown“ große Parallelen zum Quasivorgänger auf. Erneut geht Pam Grier unter der Anleitung von Regisseur und Drehbuchautor Jack Hill auf Rachetour und heizt dabei fiesen Drogendealern ein.

Coffy - Die Raubkatze

Coffy – Die Raubkatze

Als Titelfigur in „Coffy – Die Raubkatze“ von Jack Hill stieg Pam Grier zur Blaxploitation-Ikone auf. Die Krankenschwester Coffy wird zur flintenschwingenden Rächerin, nachdem ihre minderjährige Schwester von Dealern drogensüchtig gemacht wurde. Auf der Jagd nach den Hintermännern ermittelt sie sogar verdeckt als Prostituierte im Milieu.

Frauen in Ketten

Frauen in Ketten

„Frauen in Ketten“ ist eine Art Exploitation-Action-Version des Klassikers „Flucht in Ketten“, kostengünstig inszeniert auf den Philippinen. Pam Grier als Prostituierte und Margaret Markov als Revolutionärin fliehen aneinandergekettet und werden von allerlei Schurken verfolgt, darunter ein herrlich freidrehender Sid Haig als Lump im Cowboy-Outfit.

Commando Squad

Commando Squad

Nachdem Arnold Schwarzenegger mit „Commando“ Erfolg hatte, veröffentlichte Vielfilmer Fred Olen Ray den Billigreißer „Commando Squad“. Der ist zwar keine Kopie des Schwarzenegger-Vehikels, aber ein Ballerfilm nach bekannten Mustern, in dem Kathy Shower, „Cobra“-Baddie Brian Thompson und B-Film-Urgestein Sid Haig große Rollen spielen.

Spur der Gewalt

Spur der Gewalt

Peter Hyams’ dritter Spielfilm wirft einen resignativen Blick auf die Arbeit zweier Cops vom Sittendezernat, die zwar regelmäßig Prostituierte und Zuhälter hochnehmen, diese aber oft freikommen sehen, da hohe Kreise hinter ihnen stehen. Selbst der Entschluss der von Elliot Gould und Robert Blake dargestellten Protagonisten einen großen Fisch zu verhaften, wirkt nur wie eine Trotzreaktion auf die Zustände.

Bone Tomahawk

Bone Tomahawk

Ein edel besetzter B-Western mit Horrorelementen: In „Bone Tomahawk“ entführt ein Stamm von Kannibalen mehrere Einwohner des Städtchens Bright Hope. Sheriff Kurt Russell und ein kleiner Rettungstrupp jagen den Schurken nach, während neben Sean Young, Sid Haig und James Talkon auch Michael Paré einen Gastauftritt als reicher Geschäftsmann hat.

Ein Zug für zwei Halunken

Ein Zug für zwei Halunken

Dieser launige Mix aus Action, Abenteuer und Thriller von Robert Aldrich beinhaltet einen der ersten Leinwandauftritte Lance Henriksens. In den Hauptrollen treten dagegen Lee Marvin als harter Hobo und Ernest Borgnine als fieser Zugführer auf. Ersterer soll im Rahmen einer Wette auf dem Zug des Letzteren mitfahren, was dieser mit brutaler Gewalt verhindern will.

Creature

Creature – Die Legende vom Monster aus dem Sumpf

In den Sümpfen Louisianas treibt der Lockjaw sein Unwesen! Ein Untier, halb Mensch, halb Krokodil und gefüllt mit unserem schweizerischen Landsmann Daniel Bernhardt, der in einem eher undankbaren Kostüm ahnungslos und dumpf agierende Twentysomethings abmurksen darf.

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 7275906 andere Actionnerds