Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Gangs of London (Season 1) – Videokritik

Originaltitel: Gangs of London__Herstellungsland: Großbritannien__Erscheinungsjahr: 2020__Regie: Gareth Evans, Corin Hardy, Xavier Gens__Darsteller: Joe Cole, Sope Dirisu, Lucian Msamati, Michelle Fairley, Mark Lewis Jones, Valene Kane, Colm Meaney, Asif Raza Mir, Scott James, Ray Panthaki, Parth Thakerar, Aksel Ustun u.a.

In unserer Videokritik stellen wir euch die neue Action-Hammerserie „Gangs of London“ vor. Ein überdeutlicher Fokus liegt dabei auf den Actionszenen, die vom „The Raid“-Mastermind Gareth Evans sowohl als Regisseur als auch als Actionregisseur in Szene gesetzt wurden.

Jetzt Reinschauen: Die Videokritik zu Staffel 1 von „Gangs of London“ von Gareth Evans

In wenigen Tagen wird eine ausformulierte Kritik folgen, die noch einmal andere Punkte beleuchten wird.

Gangs of London DVD Cover

Gareth Evans zeigt der Serienwelt mit “Gangs of London”, wo der Actionhammer hängt. Copyright: Dazzler Media

Darum geht es in „Gangs of London“

Finn Wallace ist tot. Ihm war es gelungen, alle Verbrecherbanden Londons zu einen und auf gemeinsame Ziele einzuschwören. Zwar versucht Ed, die besonnene rechte Hand Finns, die Einigkeit unter den verschiedenen Gruppierungen aufrecht zu erhalten, doch Finns Sohn Sean grätscht ihm hart dazwischen. Er verhängt ein Embargo auf alle kriminellen Aktivitäten, bis der Mörder seines Vaters gefasst ist. Das würde die anderen Verbrecher Millionen, nein Milliarden kosten und so droht die Vereinigung auseinander zu brechen.

Ed glaubt zwar, Sean unter Kontrolle halten zu können, er kann aber dennoch nicht verhindern, dass alte Rivalitäten und Feindschaften unter den Bündnisgruppen erneut befeuert werden und munter grassieren. Zudem macht Elliot, ein Emporkömmling in der Organisation, bei den Ermittlungen um Seans Vater Riesenschritte. Dabei wird schnell klar, dass der Mord an Finn kein gewöhnlicher Mord unter Rivalen war, sondern dass die Gründe hierfür nach ganz weit „oben“ reichen.

08 von 10

In diesem Sinne:
freeman

Was meint ihr zu der Serie?
Zur Filmdiskussion bei Liquid-Love

Copyright aller Filmbilder/Label: UK-VÖ Dazzler Media__Freigabe: ab 18__Geschnitten: Nein__ Blu-ray/DVD: Ja/Ja

Tagged as: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 7153552 andere Actionnerds