Wir zelebrieren Actionfilme, die rocken!

Tag-Archiv für ‘Full Moon’

Puppetmaster 2

Puppetmaster 2 – Die Rückkehr

Die Killerpuppen sind zurück! Im schnell nachgeschobenen Sequel „Puppetmaster 2“ gelangt eine neue Gruppe potentieller Opfer ins Bodega Bay Inn, um dessen Geheimnisse zu ergründen. Dort bekommen sie es nicht nur mit den mordernden Puppen, sondern auch deren Erschaffer Andre Toulon zu tun. Originaltitel: Puppet Master II__Herstellungsland: USA__Erscheinungsjahr: 1991__Regie: David Allen__Darsteller: Elizabeth Maclellan, Collin Bernsen,… Read More ›

the Resonator: Miskatonic U

Der aus Charles Bands Low-Budget-“Full Moon”-Schmiede stammende, nur knapp über eine Stunde lang laufende Horror-Streifen “the Resonator: Miskatonic U” (2021) knüpft an die von Stuart Gordon in Szene gesetzte H.P. Lovecraft Adaption “From Beyond” aus dem Jahr 1986 an und wartet mit B-Movie-Veteran Michael Paré in einer Nebenrolle auf…

Puppetmaster

Mit „Puppetmaster“ erzielte Regisseur David Schmoeller einen Videothekenhit für Charles Bands Produktionsfirma Full Moon, der diverse Sequels nach sich zog. Im Original folgt eine Gruppe hellseherisch Begabter dem Ruf eines Kollegen in ein verlassenes Hotel, wo sie es alsbald mit mörderischen Puppen zu tun bekommen… Eine weitere Kritik und die Vorstellung der Trunk Edition.

Hideous

Kleine Monster wurden schon lange vor “Pokémon” gesammelt. In Charles Bands “Hideous” zum Beispiel, wo ein exzentrischer Sammler in seinem Schloss eine exquisite Kollektion von organischen Kuriositäten sein Eigen nennt. Zu dumm, dass die Kreaturen keineswegs so tot sind wie sie aussehen…

Laserkill

Weil sich George Lucas mit dem zweiten Teil seiner Star-Wars-Saga so viel Zeit gelassen hat, mussten andere Filmemacher die Lücke füllen. Charles Bands Full-Moon-Schmiede sprang zur Überbrückung der Wartezeit nur zu gerne in die epochalen Fußstapfen… und füllte sie mit zwei Alien-Schildkröten und einer Plastik-Laserkanone. Vorhang auf für “Laserkill”!

Puppetmaster 3

Puppetmaster 3 – Toulons Rache

„Puppetmaster 3“ ist kein Sequel, sondern ein Prequel zum Original. Unter der Regie von David DeCoteau schildert diese Mischung aus Puppenslasher und Rachefilm die Vorgeschichte von Puppenspieler Andre Toulon, der mit Hilfe seiner Kreationen im Berlin des Jahres 1941 den Mord an seiner Frau rächt. Mit dabei: Richard Lynch als wahrlich hassenswerter Schurke.

Castle Freak

Als Stuart Gordon eines schönen Tages im Jahr 1994 ins Büro von Charles Band spazierte, hing an dessen Wand ein Poster mit einem Freak, der in einem Verlies eine halbnackte Frau auspeitschte. Ob er den Film zum Poster machen wolle, wurde er von Band gefragt. Hauptsache, es käme ein Schloss und ein Freak vor. Dass “Castle Freak” am Ende eine lose H.P. Lovecraft-Verfilmung wurde, konnte ja keiner ahnen…

Demonic Toys

Eine Lagerhalle, eine Handvoll Darsteller und etwas aufgemotztes Kinderspielzeug – mehr braucht “Demonic Toys” nicht, um den Spieltrieb ausgewachsener Horror-Fans zu kitzeln.

Kannibalinnen im Avocado-Dschungel des Todes

In der Abenteuerkomödie “Kannibalinnen im Avocado-Dschungel des Todes” machen sich Bill Maher, Shannon Tweed und Karen Waldron auf in die Wälder Kaliforniens, um dem Geheimnis der Avocado auf die Spur zu kommen… und die Verständigungsschwierigkeiten zwischen Mann und Frau ein für allemal aus der Welt zu schaffen.

Doctor Mordrid

Es gibt nur einen, der den Schlüssel zur Dimension der Finsternis hat: Doktor Mordrid. In einem unauffindbaren Schlupfwinkel mitten in New York widmet er sich der schwarzen Magie. Da passiert es: Psycrom, der Quell des Bösen, kommt frei. Der bestialische Geist versucht den Sprung in unsere Wirklichkeit und entfesselt dazu entsetzliche Dämonen. Nur Dr. Mordrid stellt sich ihnen in dieser frühen, inoffiziellen “Doktor Strange”-Verfilmung entgegen!

Wie Viele Actionnerds gibt es?

  • Keine Sorge, du bist mit deiner Vorliebe nicht allein! Uns besuchten bereits 10799155 andere Actionnerds